• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Calla hält sich bis zu drei Wochen in der Vase

14.05.2018

Essen (dpa/tmn) - Die Calla braucht viel Wasser in der Vase. Erhält sie alle zwei Tage frisches und dazu etwas Schnittblumennahrung, kann sich die Schnittblume bis zu drei Woche lang halten.

Darauf weist das Blumenbüro hin. Voraussetzung ist allerdings ein Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung und Zugluft. Anders als üblich bei Schnittblumen sollte die Calla nicht schräg, sondern gerade abgeschnitten werden.

Die Pflanze mit auffälligen Blüten in Kelchform stammt ursprünglich aus den wasserreichen Sumpfgebieten im Süden Afrikas. Das Blumenbüro schlägt vor, sie zum Beispiel gemeinsam Freesien, Ranunkeln oder Pfingstrosen in eine Vase zu geben.

Weitere Nachrichten:

dpa

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.