• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Blüte im Herbst und Früchte im Winter

29.12.2018

Efeu eignet sich nicht nur zur Fassadenbegrünung. Als Schattenpflanze bedeckt er oft große Flächen auf dem Boden und berankt häufig Stämme.

Etwas Geduld braucht es schon, bis der in den Garten gepflanzte Efeu Früchte trägt. Dieses Klettergewächs hat nämlich einen etwas anderen Rhythmus als viele andere Pflanzen: Er blüht zum ersten Mal ab einem Lebensalter von 20 bis 50 Jahren und dann auch erst im Spätherbst von Oktober bis November. Bienen sowie andere Fluginsekten fliegen zu dieser Zeit aber nicht mehr, sodass in der Regel Fliegen die Blüten bestäuben. Fehlen diese Insekten allerdings, kann Efeu trotzdem wunderschön blühen, es fehlen aber die Früchte, die im Frühjahr blauschwarz reifen.

Mit seinem immergrünen Laub macht der Efeu besonders im Winter auf sich aufmerksam und bedeckt Wände und Fassaden. Außerdem bietet das Laub des Efeus vielen Singvögeln Schlafplätze in der kalten Jahreszeit, und seine blauen Beeren, die für Menschen giftig sind, werden von den Tieren gern gefressen.

Die begrünten Wände bieten im Sommer Vögeln reichlich Nistmöglichkeiten und Nahrungsangebote, sodass Insektenplagen nicht zu befürchten sind.

Der Grund, dass Efeu, der normalerweise am Boden rankt, Bäume hochwächst, liegt darin, dass er zum Licht strebt, weil er nur dort blühen und fruchten kann. Sowie sich ihm die Möglichkeit bietet, über einen Baum an bessere Lichtverhältnisse heranzukommen, benutzt er ihn als Stütze und klettert dem Licht entgegen.

Zunehmend gern wird Efeu auch für das mobile Grün eingesetzt und dort als idealer wintergrüner Bodendecker oder mit einem Klettergerüst als Wind- und Sichtschutz verwendet. Für Fassaden ist Efeu ideal zur Begrünung der Nordwände von Häusern.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.