• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Ranunkel: Farbenfroher Frühblüher

18.07.2020

Die Ranunkel (Ranunculus asiaticus) zählt zu den Hahnenfußgewächsen und ist im Frühjahr ähnlich beliebt wie die Tulpe. Aufgrund ihrer zahlreichen Blütenfarben zieren Ranunkeln im Frühsommer Balkone und Terrassen. Die leuchtenden Blumen wachsen in der Sonne, als auch im Schatten und können je nach Sorte eine Wuchshöhe von 20 bis 40 Zentimeter erreichen. Ab April zeigen sie ihre kugeligen Blüten in den Farben Weiß, Gelb, Orange, Rosa oder Rot. Es gibt wilde, ungefüllte sowie stark gezüchtete Sorten mit sehr dicht gefüllten Blüten.

Verwelktes und Verblühtes abschneiden

Ranunkeln bevorzugen einen feuchten, aber nicht zu nassen Standort. Durchlässiges Substrat oder ein Beet mit Drainageschicht sind zu empfehlen, um Staunässe zu vermeiden. Die Pflanzzeit für die Knollen ist von März bis April, die Blütezeit reicht von April bis Juni. Um diese zu verlängern sollten verwelkte Blüten und abgestorbene Blätter abgeschnitten werden. Außerdem kommen der Ranunkel während der Blüte regelmäßige Düngerzugaben im Gießwasser zugute.

Schön anzusehen, aber giftig

Auch als Schnittblumen sind Ranunkeln sehr beliebt. Jedoch zählen sie zu den Giftpflanzen und können bei Haustieren und Kindern Vergiftungserscheinungen wie Übelkeit und Erbrechen hervorrufen. Für einen Familiengarten ist die Ranunkel daher eher nicht zu empfehlen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.