• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Blütenbildung der Bromelie mit einem Apfel fördern

26.06.2018

Berlin (dpa/tmn) - Eine junge Bromelie erreicht nach rund einem Jahr ihre Blütereife. Dann kann man diese auch fördern: Man legt einen reifen Apfel in ihren Kelch, erläutert die Kooperation Bromelie, ein Zusammenschluss von Bromelienerzeugern und -züchtern.

Dann wird die ganze Pflanze in eine Plastiktüte gegeben und für drei Wochen darin verschlossen. Anschließend Apfel und Tüte entfernen, und eine Blüte müsste nach 8 bis 16 Wochen entstehen. Das Reifegas des Apfels regt die Blütenbildung an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.