• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Naturtalente: Auf eine ganz natürliche Art

09.10.2020

Ob Hauseinfahrt, Terrasse oder ein Weg im Garten – der dortige Bodenbelag soll auf jeden Fall gut aussehen. Lange halten muss er auch noch und einen sicheren Auftritt bieten. Wer wünscht sich das nicht?

Eine repräsentative Auffahrt zur Garage, der einladende Weg zur Haustür, der liebevoll arrangierte und überdachte Platz hinter dem Haus oder direkt im Garten – das alles sind zugleich praktisch nutzbare und das Eigenheim aufwertende Plätze. Da stellt sich die Frage nach dem richtigen Material als Bodenbelag.

Eine asphaltierte Fläche erscheint oft eher langweilig, auf kieseligem Untergrund können sich Fahrrinnen und Pfützen bilden. Doch es gibt interessante Alternativen.

Inspiriert von der Natur

Der Boden im grünen Bereich kann auf verschiedenste Art und Weise gestaltet werden. Kies, Schotter und Splitt bringen dabei jeweils Vor- und Nachteile mit sich. Wer eine ebene und feste Fläche will, sich aber mehr wünscht als platte und farblose Betonwege, findet mit organischen Pflastersteinen eine attraktive Möglichkeit der Gestaltung.

Inspiriert von der Natur sehen sie sehr natürlich aus. Aufgrund der Variation in Form, Farbe und Größe schaffen sie vielfältige Kombinationsmöglichkeiten für jede Umgebung. Ob modern und minimalistisch oder verspielt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Durch das zufällige Zusammenspiel der jeweiligen Formen entsteht immer ein einzigartiges Flächenbild. Das ist besonders neben geradliniger Architektur ein optisch sehr attraktiver und interessanter Kontrast.

Die Gesamtwirkung des lebendig gestalteten Bodens beeindruckt jeden. Die Formate sind optimal aufeinander abgestimmt, bei den leicht zu verlegenden Steinen sind beide Seiten als Sichtseite zu verwenden. Abgerundete Kanten lassen sie dabei ganz natürlich erscheinen. Inszeniert mit farbenfrohen Blumen und sattem Grün entfalten sie ihren ursprünglichen Charme. Als wasserdurchlässiger Pflasterstein überzeugt das Material zusätzlich im Bereich des Ökologiebewusstseins. Durch die hohe Regenwasserversickerung werden Kanalnetz wie Gewässer entlastet und Abwassergebühren gespart.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.