• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Schneeball: Pflegeleichte Schönheit

21.07.2020

Die Pflanzengattung Schneeball (Viburnum) besteht aus über 150 verschiedenen Arten und gehört zu den Moschuskrautgewächsen. Den Namen trägt der Strauch aufgrund seiner kugelförmigen, weißen Blütenstände. In Mitteleuropa heimisch sind der Wollige Schneeball und der Gewöhnliche Schneeball.

Duftende Blüten auch für Insekten interessant

Der Strauch wächst meist breitbuschig und kann je nach Art bis zu 0,5 Meter hoch werden. Der Schneeballstrauch zeigt seine duftenden Blüten von April bis Juni. Der Winter-Schneeball öffnet die ersten Blüten bei milder Witterung bereits ab November bis in den März hinein. Das Laub einiger Sorten zeigt im Herbst eine attraktive Färbung. Die Blüten der Schneeballsträucher werden von Bienen und anderen Insekten besucht, sind aber nicht sehr pollen- und nektarreich. Im Herbst entstehen einsamige Steinfrüchte, die rot bis blauschwarz gefärbt sind. Die ausgereiften Beeren sind ungiftig und in Russland in Form von Gelee beliebt.

Kein regelmäßiger Schnitt nötig

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schneebälle bevorzugen einen vollsonnigen Standort. Der Gartenboden sollte nicht zu trocken, humusreich und durchlässig sein. Als Pflanzzeit empfiehlt sich das Frühjahr oder der Herbst. Der Strauch benötigt keinen regelmäßigen Schnitt, da er von Natur aus kaum vergreist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.