• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Radicchio

26.09.2020

Bei den Herbstsorten bilden sich im Oktober in der Mitte der Pflanzen die knapp faustgroßen Köpfchen, die ihre rotweiße Farbe erst nach der Einwirkung kühler Herbstnächte entwickeln. Ab diesem Zeitpunkt wird laufend bis zu den ersten stärkeren Frösten geerntet. Dazu schneidet man die Pfahlwurzel gut drei Zentimeter unterhalb der Rosette ab, um diese nicht zu verletzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den überwinternden Sorten wird das Laub im Spätherbst fünf Zentimeter über dem Boden abgeschnitten, ohne die Knospenanlage zu verletzen. Erst danach bildet der Radicchio seine Rosette. Über Winter schützt man diese Sorten mit einer Abdeckung aus Reisig. Zwischen den Reihen kann man auch dick mit Herbstlaub mulchen; die Herzblätter müssen aber frei bleiben. Die Ernte der überwinternden Pflanzen beginnt dann je nach Witterung und Lage von Ende Februar bis Mitte März; die Köpfchen sind zu ernten, ehe die Pflanzen in Blüte schießen.

Allerdings sollte man nur bei frostfreiem Wetter ernten, da die gefrorenen Blätter im Haus bei der Salatzubereitung zusammenfallen und unansehnlich sind.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.