• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Rudbeckien: Die Sonnen erblühen im Garten

29.08.2020

Den Sonnenhut, botanisch Rudbeckie genannt, gibt es als einjährige Sommerblume und hauptsächlich verbreitet als Staude. Die beliebteste Staudensorte ist R. fulgida sullivatii `Goldsturm’, die 60 bis 100 cm hoch wird und buschig wächst. Die hohen Sorten der Rudbeckie, R. laciniata, R.nitida und R. maxima neigen besonders in zu nährstoffreichen Gartenböden zum Umfallen, deshalb werden sie entweder zeitig angebunden oder im Mai auf zehn Zentimeter zurückgeschnitten, was ihr Wachstum in Grenzen hält.

Neben den gelb-schwarz blühenden gibt es auch noch purpurfarbene Vertreter unter den Sonnenhüten. Diese Art ist als Heilpflanze bekannt, trägt den botanischen Namen Echinacea angustifolia und wird treffenderweise als Purpur-Rudbeckie bezeichnet, da sie als einziger Sonnenhutvertreter diesen Farbton aufweist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Garten gibt es einige recht brauchbare Züchtungen, wie `The King’ (dunkelkarmin), `Leuchtstern’ (purpurrot), `Abendsonne’ (karmin mit orangebrauner Mitte) sowie die weißen Sorten `White Lustre’ und `White Swan’. Diese Pflanzen werden 70 - 80 Zentimeter groß, die Sorte `Nana’ weist hingegen eine Höhe von nur 30 Zentimetern auf.

Bei allen Sorten des Sonnenhutes sollte man wie bei allen Blüten im Sinne der naturnahen Gartengestaltung auf gefüllte Sorten verzichten, da diese den Insekten keine Nahrung bieten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.