• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Seltenheit

09.06.2018

In unseren Breiten ist die Sommerkalla noch selten zu sehen, während sie in Neuseeland schon seit Längerem kultiviert wird. Es gibt sie in zahlreichen Sorten mit gelben, orangen, rosa bis purpurroten Farbtönen. Die unscheinbaren Knollen werden zehn Zentimeter tief in die Erde gesetzt, wobei darauf zu achten ist, dass sich die Augen, aus denen die Pflanzen austreiben, oben befinden. Sommerkalla eignen sich hervorragend zur Kübelhaltung auf Balkon und Terrasse, zumal sie den ganzen Sommer über blühen. Voraussetzung sind ein vollsonniger Platz, viel Wasser und ausreichend Nährstoffe. Bei einer Kübelhaltung kann man unter die Knollen eine handbreite Schicht organischen Dünger füllen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.