• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Die Rhodo 2018 zeigt neue Perspektiven

27.04.2018

Westerstede Unter der Schirmherrschaft von Astronaut Thomas Reiter aus Rastede (Landkreis Ammerland) steht die mittlerweile 15. Rhodo in Westerstede. „Er hatte wahrscheinlich den bislang entferntesten Blickwinkel von der ESA-Raumstation auf Europas größte Rhododendron-Ausstellung“, stellte Westerstedes Bürgermeister Klaus Groß das diesjährige Leitmotto mit seinen vielen verschiedenen Perspektiven bei der gestrigen Pressekonferenz im Rathaus vor.

„Uns geht es seit Beginn unserer Arbeit für die Rhodo darum, die klassische Garten- und Parkpflanze in ein neues Licht zu rücken und die Verwendung von Rhododendron und Azaleen in der modernen Gartengestaltung zu zeigen. Bei der Rhodo 2018 präsentieren wir die vielfältigen Aspekte des Rhododendron von nahem im Fokus und spannende Pflanzenkombinationen von fern aus luftiger Höhe. Der Besucher wird von uns auf eine Reise durch viele verschiedene Themenbereiche geschickt“, macht Planer Niels Blatt (Büro Horeis & Blatt, Bremen) neugierig auf die erstmals zwölf Tage dauernde Rhodo-Show. Ein Rhodo-Kaleidoskop sorgt für neue Dreidimensionalität: „Es wird einen riesigen Bonbon voller Farben geben“, verspricht Blatt. Alle Beteiligten aus der Gartenbranche sind – auch für ein nachhaltiges Netzwerk – auf 20.000 m² Ausstellungsfläche involviert: Studenten, Junggärtner, Meisterschüler, Garten- und Landschaftsbauer, Baumschulisten sowie Bauingenieure und Landschaftsarchitekten. Hier entsteht ein bislang einzigartiges Gemeinschaftsprojekt – ein Eldorado für das Fachpublikum und ca. 70.000 erwartete Besucher. „Mit unserem Leitsatz der Wohlfühlstadt im Grünen laden wir durch die Rhodo 2018 zum Informieren ein, aber auch dazu, sich eine Auszeit zu nehmen und die gestaltete Gartenlandschaft zu genießen“, so Klaus Groß.

www.rhodo.de


     www.rhodo.de 
  lesen sie auch unsere nwz-verlagsbeilage zur rhodo am 9. mai 2018 
Swantje Sagcob
Redakteurin
Sonderthemen Redaktion
Tel:
0441 9988 4661

Weitere Nachrichten:

Landkreis Ammerland | ESA | Pfingstmontag

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.