• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Winteräpfel ernten

29.09.2018

Zum Ausschneiden und Sammeln: Tipps für die Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Pflanzen

Von den Wintersorten, die bei guter Lagerung von Januar bis Ostern oder sogar noch länger schmackhaft sind, werden Cox Orange und Goldparmäne spätestens jetzt gepflückt, während die Erntezeit der anderen Sorten, wie Boskop, Gloster, Holsteiner Cox, Jonagold oder Golden Delicious, bis Mitte Oktober reicht; lediglich Ontario kann noch bis Mitte November geerntet werden. Diese Pflückzeitpunkte sind Erfahrungswerte, die natürlich je nach Witterungsverlauf und Kleinklima abweichen können.

Alle Winteräpfel haben ihre Pflückreife spätestens mit den ersten stärkeren Nachtfrösten erreicht. Den Erntetermin kann man ruhig so spät wie möglich legen, da sich der Zuckergehalt erhöht. Pflückreife Äpfel erkennt man immer daran, dass sich der Stiel leicht vom Zweig drehen lässt. Optimal zum Ernten ist ein sonniger, trockener Tag, da nasse Früchte eher von pilzlichen Infektionen befallen werden.

Weitere Nachrichten:

Ostern

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.