• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Vorfrühlings-Alpenveilchen: Winterharte Alpenveilchen im September pflanzen

05.09.2020

Es existieren frostempfindliche sowie winterharte Alpenveilchen-Sorten. Neben den bekannten Zimmer-Alpenveilchen gibt es auch Vorfrühlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum), die gut mit unserem Klima zurecht kommen und sich auch in den Garten pflanzen lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Topfpflanze oder Knolle zu kaufen

Diese Alpenveilchen werden bereits ab Dezember als blühende Topfpflanze angeboten. Alternativ können jedoch auch im September die Knollen in durchlässige, humose Erde gesetzt werden. Die Blütezeit der Zierpflanze reicht bis in den März hinein. Es gibt sie weißen sowie silbrig und rot blühenden Varianten. Um die zarten Blätter im Spätwinter zu schützen, benötigt das Vorfrühlings-Alpenveilchen einen geschützten Platz im Garten. Nach der Blüte im März ziehen die Alpenveilchen wieder ein und treiben im nächsten Jahr wieder aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.