• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Zeitlos ästhetisch – Garten im Bauhausstil

18.04.2019

Diese im Jahr 1919 definierte Bauform ist schon seit einigen Jahren architektonisch wieder groß im Kommen! Kühne Geradlinigkeit und rationaler Minimalismus bestimmen eine der markantesten Stilrichtungen des zwanzigsten Jahrhunderts. Anlässlich der vom 27. April bis zum 4. August im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte stattfindenden Ausstellung „Zwischen Utopie und Anpassung – Das Bauhaus in Oldenburg“ lag es nahe, das Thema im Stadtgarten am Schloss aufzugreifen.

Das Team vom Garten- und Landschaftsbau Franke rund um Geschäftsführer Tim Franke interpretiert das Bauhaus auf seine ganz eigene Weise in der Gestaltung des diesjährigen Stadtgartens: Geprägt von geometrischen Formen und klaren Linien, strahlt er in seiner Schlichtheit eine besondere Ruhe aus. Buchen- und Eibenhecken rahmen die Fläche ein und setzen, gemeinsam mit gezielt eingesetzten Kasten- und Kugelbäumen, gleichzeitig Akzente. Das schlicht geformte Wasserbecken unter Schatten spendenden Dachplatanen bildet einen Fokuspunkt. Zum Verweilen laden Sitzblöcke und ein Holzdeck ein, von dem aus sich sowohl der Garten als auch der Schlossplatz gut überblicken lässt.

Die zahlreichen rechten Winkel werden aufgebrochen von runden Beeten und Pflanzinseln mit Lampenputzergras und Eisenkraut, Hortensien, Salvien und Geranium Rozanne. Die Farbauswahl der Bepflanzung ist bewusst schlicht gehalten, um nicht vom Thema des Gartens abzulenken: Blau- und Weißtöne sorgen für Harmonie im Garten, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.

Alles über das umfangreiche Begleitprogramm zur Ausstellung im Augusteum finden Interessierte auf der Website des Landesmuseums, www.landesmuseum-ol.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.