• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Leuchtende Farben

22.09.2018

Ihre Blüte ist so überreichlich, dass sie nur mit Zierkirschen verglichen werden kann, wo vor lauter Blütenfülle vom Holz kaum noch etwas zu sehen ist. Zieräpfel weisen zudem eine größere Farbpalette auf. So gibt es ein- und mehrfarbige Sorten mit den sonst im Garten seltenen Rottönen. Mit zwei bis sechs Metern gehören sie zudem zu den kleinen Gehölzen. Die zweite große Stunde dieser Bäume schlägt im Herbst, wenn sie voll gelber, orangeroter oder tiefroter Früchte sitzen, die zum Teil bis in den Winter an den Ästen haften. Im Gegensatz zu den Kulturformen, bei denen die Blätter grün bis braungrün vom Baum fallen, zeigen viele Zieräpfel zudem eine strahlende Herbstfärbung der Blätter, die von orangegelb bis dunkelrot reicht.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.