• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Gartenzeit

Giftstoffe

13.10.2018

Kürbisse sind wieder gefragt bei Verbrauchern und Gärtnern. Wenig bekannt ist allerdings, dass nicht alle Kürbisse zum Verzehr geeignet sind. Gerade die warzigen, kleinen Zierkürbisse können giftige Bitterstoffe (Cucurbitacine) enthalten, die zu Erbrechen, Krämpfen und bei starker Dosierung bis zu Atemlähmungen führen können. Wachsen im Garten nun giftige Zierkürbisse und ungiftige Speisekürbisse können auch durch die Übertragung von Pollen die zum Verzehr geeigneten Früchte Giftstoffe enthalten. Darum sollte vor der Zubereitung eines jeden Kürbis dieser roh probiert werden: schmeckt er bitter oder seifig, wird er nicht verzehrt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.