• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Wissenschaft Geschichte

Museum sucht Erinnerungen an die Sail

20.09.2019

Bremerhaven Rund elf Monate noch, dann treffen in Bremerhaven die ersten Großsegler ein, um gemeinsam vom 19. bis 23. August 2020 an der nächsten Sail teilzunehmen. Mitmachen will diesmal auch das Historische Museum, An der Geeste. In Vorbereitung ist eine umfassende Sonderausstellung, in der es thematisch um die Wirkung von Segelschiffen auf Menschen, aber auch um alle bisher stattgefundenen Sail-Veranstaltungen geht.

Dabei ist das Museum auf die Mithilfe der Öffentlichkeit angewiesen. „Wir suchen vor allem Souvenirs wie Kalender, Handtücher, Taschen, Stifte, Ansichtskarten, Medaillen, Teller, T-Shirts, Bordstempelbögen, Uhren und andere kleine und größere Erinnerungsstücke“, sagte Historikerin Dr. Kerstin Ras-Dürschner. Selbst persönliche Erinnerungen, die seinerzeit nicht zu den offiziellen Andenken gehörten, seien von Interesse, so Ras-Dürschner.

Dankbar ist das Historische Museum auch dem ehemaligen Pressefotografen der Bremerhavener Nordsee-Zeitung, Wolfhard Scheer. Er stellt aus seinem umfangreichen Fundus zahlreiche teils seltene Bilder zur Verfügung, die einen tiefen und interessanten Einblick in die Sail und deren Macher gewähren.

Die Sonderausstellung „Faszination Windjammer – Sail Bremerhaven 1986 bis 2020“ ist im Historischen Museum zwischen dem 16. Mai und dem 1. November 2020 zu sehen. Darin werden zahlreiche Exponate auftauchen, die Bürgerinnen und Bürger dem Museum zur Verfügung stellen. Eine Kontaktaufnahme möglich ist unter Telefon  0471/308160.


Mehr Infos:   www.historisches-museum-bremerhaven.de 
Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.