• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
Oldenburg
Neue Medien sind Thema beim Gesundheitsforum

Vortrag
Neue Medien sind Thema beim Gesundheitsforum

Zur 50. Auflage widmet sich das Gesundheitsforum Oldenburg einem psychologischen Thema: „Können neue Medien krank machen?“ Über diese Frage sprechen am ...

Friesoythe

Infoveranstaltung der Landjugend

Die Frie­soyther Landjugend lädt am Mittwoch, 29. März, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung der DKMS und „Flugkraft“ im Saal des Franziskushauses ...

Wangerooge

Infotag zum Schutz vor Infektionen

Am 7. April veranstaltet das Gesundheitsamt des Landkreises Friesland auf Wangerooge einen Beratungstag zum Thema „Infektionsschutz“: Wer Lebensmittel ...

Sperma-Check per Smartphone

Fruchtbarkeits-Test
Sperma-Check per Smartphone

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. Und das ist nur ein mögliches Anwendungsgebiet.

Friesoythe
Die Suche nach genetischem Zwilling

Stammzellenspende
Die Suche nach genetischem Zwilling

Der Verein Leukin betreut die Service-Points im Nordkreis. Mit Stammzellen können Spender Leukämiepatienten das Leben retten.

Cloppenburg
Wenn Sucht zu einer Hölle wird

Sensibilisierung
Wenn Sucht zu einer Hölle wird

30 Schülergruppen der Klassenstufen 8 bis 12 wollen mit ihren Collagen, Bildern, Skulpturen oder Videospots wach rütteln. Zielgruppe sind in erster Linie gefährdete Jugendliche.

Oldenburger Land
„Schnellere Hilfe für Opfer nötig“

Kriminalität
„Schnellere Hilfe für Opfer nötig“

Eine Traumatherapie biete gute Hilfsmöglichkeiten, setze aber oft viel zu spät an. Heute ist Tag der Kriminalitätsopfer.

Varel
Neue Bäder für die Patienten

St.-Johannes-Hospital
Neue Bäder für die Patienten

Die Kosten sollen durch Erlöse gedeckt werden. Mitgeschäftsführer Frank Germeroth beklagt „unberechenbare Gesundheitspolitik“.

Hormonfreie Verhütung mit Hilfe von Apps

Nicht für jeden geeignet
Hormonfreie Verhütung mit Hilfe von Apps

Verhütungs-Apps unterstützen Frauen bei der sogenannten natürlichen Familienplanung. Bei dieser hormonfreien Art der Verhütung gibt es jedoch einiges zu beachten - für jeden ist sie nicht geeignet.

Was hinter homöopathischen Arzneien steckt

Beliebte Kügelchen
Was hinter homöopathischen Arzneien steckt

Tausende Deutsche vertrauen auf Kügelchen, wenn sie krank werden. Doch dass homöopathische Arzneien besser wirken als Placebos ist bisher nie bewiesen worden. Warum sie vielen Menschen trotzdem helfen und was bei ihrer Anwendung zu beachten ist.

Macht Musik Menschen klüger?

Gesunder Geist
Macht Musik Menschen klüger?

Der «Mozart-Effekt» ist weithin bekannt. Der Begriff geht aus einer Studie hervor. Die besagt grundlegend, dass klassische Musik die Intelligenz steigert. Folge: Eltern fördern so ihren Nachwuchs. Doch was ist da eigentlich dran: Macht Musik wirklich schlau?

Was bei wetterbedingten Kopfschmerzen hilft

Ursachen und Therapie
Was bei wetterbedingten Kopfschmerzen hilft

Auf einen Wetterumschwung reagieren manche Menschen empfindlich. Sie klagen über starke Kopfschmerzen. Betroffene können vorbeugen, damit die nächste Wetterkapriole nicht wieder zur Schmerzfalle wird.

Brake
Mehr Sicherheit am Handgelenk

Krankenhaus
Mehr Sicherheit am Handgelenk

Ab sofort erhalten alle Patienten des St.-Bernhard-Hospitals Identifikationsarmbänder. Sie sollen bei der Diagnose, Therapie und Pflege jegliche Verwechselungsgefahr ausschließen.

Wie die Sommerzeit den Körper beeinträchtigt

«Sozialer Jetlag»
Wie die Sommerzeit den Körper beeinträchtigt

Die Uhren werden am Wochenende umgestellt. Diesmal auf die Sommerzeit. Für viele Menschen ist das belastend. «Sozialen Jetlag» nennt das Prof. Till Roenneberg. Er weiß genau, warum die Betroffenen so sehr darunter leiden.

Oldenburger Land/Ts
So essen  Sie sich  glücklich

So essen Sie sich glücklich

Kann man sich glücklich essen? Aber ja, sagt Ernährungsmediziner Dr. Jan Herrfurth. Hier verrät der Ernährungsmediziner, welche Lebensmittel glücklich machen.

Schortens

Blutspendetermine in Schortens

Am Mittwoch, 5. April, besteht in Accum wieder Gelegenheit zur Blutspende: Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes macht von 16.30 bis 20 Uhr ...

Trisomie 21 führt meist zur Abtreibung

Im Zweifelsfall dagegen
Trisomie 21 führt meist zur Abtreibung

Es ist ein merkwürdiger Gegensatz: Menschen mit Down-Syndrom sind auf Plakaten und bei Kampagnen für mehr Inklusion sehr präsent - dabei gibt es immer weniger von ihnen. Nicht nur in Deutschland.

Mit wiederkehrenden Bauchschmerzen zum Arzt

Tipps bei Bauchweh
Mit wiederkehrenden Bauchschmerzen zum Arzt

Fast jeder leidet immer mal wieder unter Bauchschmerzen. Doch wann sind diese harmlos und wann ist eine ärtzliche Untersuchung nötig? Magen-Darm-Ärzte erklären, worauf zu achten ist und bei welchen Symptomen dringend Handlungsbedarf besteht.

Cloppenburg
Gefährlicher Gefäßverschluss

Thrombose
Gefährlicher Gefäßverschluss

Eine Thrombose kann zu schwerwiegenden Komplikationen bis hin zur Lebensgefahr führen. Sie entsteht, wenn eine Vene durch ein Blutgerinnsel verstopft wird.

Hannover

Medizin
„Cannabis mit Augenmaß verabreichen“

Die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Martina Wenker, sieht bei der Cannabisfreigabe als Medizin Grenzen. „Es ist eine wichtige, sinnvolle Ergänzung ...

Cloppenburg
Beschwerden in den Beinen

Thrombose
Beschwerden in den Beinen

Eine Thrombose entsteht in rund 40 Prozent der Fälle ohne einen erkennbaren Auslöser und bleibt mitunter lange Zeit unerkannt. Typische Anzeichen sind ...

Cloppenburg
Geschwollene Beine ein Alarmsignal

Thrombose
Geschwollene Beine ein Alarmsignal

Eine Thrombose entsteht in rund 40 Prozent der Fälle ohne einen erkennbaren Auslöser und bleibt mitunter lange Zeit unerkannt. Typische Anzeichen sind ...

Bewegung  beugt vor

Bewegung beugt vor

Cloppenburg

Strümpfe oft unverzichtbar

Nach einer überstandenen Thrombose kann in Absprache mit dem Arzt mitunter nach einer längeren beschwerdefreien Zeit auf das Tragen der zuvor obligatorischen ...

Zetel

Blutspende-Aktion in der Schule

Die Freiwillige Feuerwehr Zetel lädt zu einer Blutspende-Aktion am Freitag, 31. März, in die Aula der Integrierten Gesamtschule (IGS) Friesland-Süd (Schulzentrum, ...

Deutsches Gesundheitssystem mit Spitzenwerten in Europa

PKV-Studie
Deutsches Gesundheitssystem mit Spitzenwerten in Europa

Das deutsche Gesundheitssystem ist eines der besten weltweit. Doch es würde noch die eine oder andere Strukturverbesserung vertragen - etwa bei Krankenhäusern. Die Patienten scheinen jedenfalls bereit, für die Behandlung in einem guten Haus längere Wege in Kauf zu nehmen.

Chirurgenkongress: Gefahr für OP-Erfolge durch Pflegemangel

Kritik an Klinik-Betreuung
Chirurgenkongress: Gefahr für OP-Erfolge durch Pflegemangel

Die Operation ist erfolgreich verlaufen, doch durch eine schlechte Nachversorgung kommt es zu Komplikationen. Solche Fälle sind keine Seltenheit. Chirurgen sehen das Problem im Pflegemangel.

Nordenham
Gebärmuttergeschwülste: Arzt klärt auf

Gesundheit
Gebärmuttergeschwülste: Arzt klärt auf

Wie sich gutartige Geschwülste der Gebärmutter behandeln lassen, ist Thema beim nächsten Vortrag in der Veranstaltungsreihe Forum Gesundheit der Helios-Klinik ...

Bühren

Blutspende im Pfarrheim

Einen Blutspendetermin bietet das Deutsche rote Kreuz (DRK) am Mittwoch, 22. März, in Bühren an. Von 16.30 bis 20 Uhr erwarten die DRK-Helfer die Spender ...

Molbergen

Blutspende am Dienstag

Das DRK organisiert für Dienstag, 21. März, einen Blutspendetermin in Molbergen. Von 15 bis 20 Uhr ist bei der DRK-Bereitschaft Molbergen, Hinter dem Dweracker, ...

DAK: Schlafstörungen und deren Folgen nehmen zu

Gesundheitskosten wachsen an
DAK: Schlafstörungen und deren Folgen nehmen zu

Termin- und Leistungsdruck am Arbeitsplatz, ständige Erreichbarkeit oder zu viel Computer und Fernsehen. Die Risiken für Schlafstörungen sind zahlreich - und die Zahl der Betroffenen wächst.

Bestimmte Schmerzmittel erhöhen Risiko für Herzstillstand

Studie
Bestimmte Schmerzmittel erhöhen Risiko für Herzstillstand

Arzneistoffe wie Ibuprofen und Diclofenac sind als Schmerzmittel beliebt. Dass die Einnahme unter bestimmten Bedingungen das Herz-Kreislauf-System beeinträchtigen kann, sei vielen Menschen nicht ausreichend klar, warnen Forscher.

Brake
Freier Blick hinter die Kulissen

Medizin
Freier Blick hinter die Kulissen

Die Besucher können sich am 23. April von 14 bis 18 Uhr informieren. Jeder ist willkommen.

Migräne-Patienten brauchen Kohlenhydrate

Höherer Energiebedarf
Migräne-Patienten brauchen Kohlenhydrate

Immer mehr Menschen leiden unter häufigen Kopfschmerzen oder Migräne. Da das Gehirn dieser Patienten eine höhere Leistung erbringen muss, sollte nicht auf Kohlenhydrate verzichtet werden - im Gegenteil.

«Crawling» als Trend: Wird Krabbeln jetzt das neue Yoga?

Baby-Bewegungen
«Crawling» als Trend: Wird Krabbeln jetzt das neue Yoga?

Bevor Babys mit dem Laufen anfangen, trainieren sie ihren Körper mit Krabbeln. Diese Bewegungen sind offenbar so effektiv, dass nun ein Physiotherapeut sie auch Erwachsenen empfiehlt.

Schutz vor Durchfall-Erkrankung: Lebensmittel richtig lagern

Bakterien keine Chance geben
Schutz vor Durchfall-Erkrankung: Lebensmittel richtig lagern

Der Kühlschrank kann zur Bakterien-Falle werden. Das muss nicht sein, wenn man den Kühlschrank in kurzen Abständen putzt und die Produkte richtig lagert.

Westerloge/Ganderkesee
Wenn die Nase wieder kribbelt

Heuschnupfen
Wenn die Nase wieder kribbelt

Im April folgen nun Eschen- und Birkenpollen. Allergiker sollten schon frühzeitig ihr Immunsystem stärken.

Vechta

Medizin
Notfall-Seminar einmalig

Das Vechtaer Institut für Forschungsförderung, ein gemeinnütziger Verein, veranstaltet mit Unterstützung des Marienhospitals und des Landkreises Vechta ...

Newcastle
Erster Schritt auf dem Weg zum „Designer-Baby“?

Befruchtung Mit Genmaterial Von Drei Menschen
Erster Schritt auf dem Weg zum „Designer-Baby“?

Eine britische Klinik hat die Erlaubnis bekommen, künstliche Befruchtungen mit Genmaterial von drei Menschen durchzuführen. Die Ärzte sehen dies als eine Methode gegen Erbkrankheiten. Doch Kritiker sehen die Wissenschaft damit auf einem fatalen Weg.

Hatten/Oldenburg

Spende
Püschel-Stiftung hilft krebskranken Kindern

Die Püschel-Stiftung – im Jahr 2001 in der Gemeinde Hatten gegründet – hat 5000 Euro für die Oldenburger Kinderonkologie gespendet und damit ein erfolgreiches ...

Wesermarsch
Begleiter auf dem letzten Weg

Soziales
Begleiter auf dem letzten Weg

Den meisten Menschen wurde ein Sterben zu Hause ermöglicht. Weitere Akteure sind dem Netzwerk willkommen.

Jever
Rollende Röntgenpraxis  kann Leben retten

Brustkrebs
Rollende Röntgenpraxis kann Leben retten

Im Mammobil findet Brustkrebs-Früherkennung statt. Frauen zwischen 50 und 69 Jahren sind dazu eingeladen.

Was gegen tiefliegende Kreuzschmerzen hilft

Volkskrankheit Rücken
Was gegen tiefliegende Kreuzschmerzen hilft

Fast jeder kann mitreden, wenn es um Schmerzen im unteren Rücken geht. Sitzen am Schreibtisch, wenig Bewegung und zu viel Essen ruinieren die Strukturen im Kreuz. Die gute Nachricht ist aber: Jeder kann selbst gegensteuern.

Nackenverspannungen vorbeugen und lösen - So geht's

Auf den Lebensstil achten
Nackenverspannungen vorbeugen und lösen - So geht's

Nackenverspannungen sind lästig, aber in den meisten Fällen leicht zu beheben. Unternehmen Betroffene allerdings lange nichts dagegen, drohen chronische Schmerzen. Am besten lässt man es so weit gar nicht kommen - und bleibt immer in Bewegung.

Zu den eigenen Träumen und Wünschen stehen

Gesunder Geist
Zu den eigenen Träumen und Wünschen stehen

«Einmal im Leben möchte ich...» Jeder Mensch hat Wünsche. Doch nicht jeder teilt sie offen mit anderen. Dabei ist es wichtig, diese Träume kundzutun. So findet man einen Weg, mit der Sehnsucht umzugehen.

Diese Übungen entlasten das Kniegelenk

Schmerzen vorbeugen
Diese Übungen entlasten das Kniegelenk

Nicht nur bei übermäßigem Radfahren und Joggen bekommen viele Knieprobleme. Schon bei täglichen Belastungen treten oft Zipperlein in dem Gelenk auf. So weit muss man es jedoch nicht kommen lassen.

Schnelle Hilfe

Seit dem 1. Juli 2015 nimmt der Landkreis Oldenburg am Deutschen Reanimationsregister teil und hat jetzt die ersten Daten ausgewertet. Zum einen wurde ...

Berlin
Wetterdienst warnt vorm „stillen Killer“

Neuer Hitze-Service Ab 1. Juni
Wetterdienst warnt vorm „stillen Killer“

Die große Hitzewelle in Deutschland 2003 hat rund 8000 Menschen das Leben gekostet. In ganz Europa gab es in dem Jahr 60 000 Hitzetote. Der Deutsche Wetterdienst will gezielter vor Hitze warnen, um Tote zu vermeiden.

Bockhorn
„Mit Diabetes kann man lange leben“

Hilfe
„Mit Diabetes kann man lange leben“

Bärbel Lücking und Heiko Sendt wollen Menschen mit Diabetes helfen, mit ihrer Krankheit umzugehen. Sie haben schon Menschen an den Folgeerkrankungen sterben sehen.

Delmenhorst
Die richtige Balance finden

Rückengesundheit
Die richtige Balance finden

Rückenschmerzen können viele unterschiedliche Ursachen haben. Eine Behandlung ist nötig, wenn akute Funktionseinschränkungen oder chronische Beschwerden auftreten.

Delmenhorst
Ursachen für Verspannungen aufklären

Anamnese
Ursachen für Verspannungen aufklären

Zur Aufklärung eines akuten oder chronischen Rückenleidens ist als Erstes eine umfassende Anamnese erforderlich, bei der dem Arzt bzw. Therapeuten neben ...

Den Schmerz lindern

Den Schmerz lindern

Delmenhorst

Bio-Feedback kann helfen

Rückenschmerz-Patienten können auch von der Bio-Feedback-Methode profitieren. Die Methode funktioniert, indem Elektroden auf Muskeln platziert werden, ...

Westerstede/Bad Zwischenahn
Große Hilfsbereitschaft für krebskranken Nils

Typisierung Im Ammerland
Große Hilfsbereitschaft für krebskranken Nils

Stammzellenspender gesucht: Mit der Aktion soll ein genetischer Zwilling für den an Blutkrebs erkrankten Nils aus Bad Zwischenahn gefunden werden. Die Resonanz im Bundeswehrkrankenhaus Westerstede war enorm.

Nordenham

Blut spenden in der Friedeburg

Das Deutsche Rote Kreuz lädt zu einer Blutspende-Aktion in die Friedeburg ein. Gespendet werden kann an diesem Dienstag und Mittwoch, 14. und 15. März, ...

Frauen ab 35 sollen künftig auf HPV getestet werden

Krebsvorsorge
Frauen ab 35 sollen künftig auf HPV getestet werden

Die Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs durch Frauenärzte ist eine Erfolgsgeschichte. Trotzdem soll das Screening nun verändert werden: Frauen ab 35 Jahren werden bald nur noch alle drei Jahre ein Anrecht auf den Krebsabstrich haben - dafür kommt ein weiterer Test dazu.

Ammerland
5 Milliliter Blut können ein Leben retten

Hilfe
5 Milliliter Blut können ein Leben retten

Nils ist an Blutkrebs erkrankt und braucht einen Stammzellspender. Der mögliche Lebensretter wird an diesem Samstag in Westerstede gesucht.

Saterland/Barßel/Ramsloh/
Suchtgefahr früh vorbeugen

Prävention
Suchtgefahr früh vorbeugen

Das Projekt läuft drei Jahre. Es geht um die nachhaltige und gezielte Förderung von Lebenskompetenzen der Kinder.

Nordenham
Neue Notaufnahme mit kürzeren Wegen

Gesundheit
Neue Notaufnahme mit kürzeren Wegen

Alle Fachdisziplinen arbeiten hier Hand in Hand. Seit einem Jahr ist die Nordenhamer Klinik an ein neues Leitstellen-Informationssystem angeschlossen.

Heilungschance bei Darmkrebs

Telefonaktion
Heilungschance bei Darmkrebs

Auf großes Interesse stieß die Telefonaktion zum Thema Darmkrebs. Die fünf Ärzte nahmen sich Zeit, um die Fragen der Anrufer zu beantworten.

Anrufer dankbar fürs Zuhören

Beratung
Anrufer dankbar fürs Zuhören

Kürzere Vorsorgeintervalle

Empfehlung
Kürzere Vorsorgeintervalle

Erhöhtes Risiko abwägen

Erhöhtes Risiko abwägen

Lebensweise beeinflusst Risiko

Lebensweise beeinflusst Risiko

Eine gesunde Lebensweise vermindert das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Dazu tragen auch die empfohlenen Darmspiegelungen bei.

Bei Hindernis-Rennen eigene Grenzen kennenlernen

Tough Race
Bei Hindernis-Rennen eigene Grenzen kennenlernen

Für viele Freizeitjogger ist es schon oft ein ehrgeiziges Ziel, einen Halbmarathon zu laufen. Wer eine noch größere Herausforderung sucht, findet sie in einem Hindernisrennen. Hier ist mehr als Ausdauer gefragt.

So erkennt man eine soziale Phobie

Angststörung
So erkennt man eine soziale Phobie

Nicht gern unter Leuten? Verspürt man in Gesellschaft anderer Menschen großes Unbehagen, könnte das eine soziale Phobie sein. Eine Verhaltenstherapie hilft, mit den Ängsten umzugehen.

Delmenhorst
Darmspiegelung hilft Tumore zu erkennen

Krebsvorsorge
Darmspiegelung hilft Tumore zu erkennen

Darmkrebs zählt zu den häufigsten bösartigen Tumoren in Deutschland. Mehr als 63 000 Deutsche erkranken jährlich neu. Tendenz steigend. Oftmals entwickelt ...

Berlin

Gesundheit
Zahl der Masern-Infektionen steigt deutlich

Das Berliner Robert Koch-Institut (RKI) rechnet in Deutschland für 2017 mit einem größeren Masern-Problem als im Vorjahr. „Wir befürchten, dass es in diesem ...

Löningen/Quakenbrück
Kürzere stationäre Behandlung

Zertifikat
Kürzere stationäre Behandlung

Alle ärztlichen Mitarbeiter haben sich weitergebildet. Das Zertifikat ist drei Jahre gültig.

Falkenburg/Delmenhorst
Langersehnter Traum geht in Erfüllung

Anteilnahme
Langersehnter Traum geht in Erfüllung

Schon seit seinem dritten Lebensjahr ist der kleine Junge an einem bösartigen Hirntumor erkrankt. Der Polizei geht das Schicksal nahe.

Im Nordwesten
Er hat in „Handarbeiten“ eine 1

Medizin
Er hat in „Handarbeiten“ eine 1

Dr. Mike Rüttermann ist in den Niederlanden und in Oldenburg tätig. Er hat sich unter anderem auf die Behandlung von Kinderhänden spezialisiert.

Oldenburg
Viele Fragen zu Darmkrebs beantwortet

Nwz-Telefonaktion
Viele Fragen zu Darmkrebs beantwortet

Die ...

Cannabis auf Rezept - Was Patienten wissen sollten

Neues Gesetz
Cannabis auf Rezept - Was Patienten wissen sollten

Noch im März soll in Deutschland das neue Gesetz zur Verordnung von Cannabis auf Rezept in Kraft treten. Dann können sich einzelne Patienten Cannabis verschreiben lassen - zum Beispiel gegen starke Schmerzen. Zu einem Joint drehen sollen sie es allerdings nicht.

Nierenerkrankung - Übergewichtige besonders gefährdet

Unterschätztes Risiko
Nierenerkrankung - Übergewichtige besonders gefährdet

Nieren arbeiten in der Regel still und leise vor sich hin. Doch auch wenn die Funktion nachlässt, ist das nicht zu spüren. Viele Menschen sind krank, ohne es zu wissen. Dass Deutschland immer dicker wird, macht Experten große Sorgen.

Neuenburg

Vortrag
Expertin spricht über Vitamin D

Der nächste Gesprächsabend für Frauen in Neuenburg hat das Thema „Vitamin D – Licht und Laune?“ Der Gesprächsabend findet am Donnerstag, 16. März, statt ...

Oldenbrok
„Die Kasse lässt mich im Stich“

Gesundheit
„Die Kasse lässt mich im Stich“

Der 50-Jährige ist seit acht Jahren chronisch krank. „Meine Krankenkasse DAK übernimmt für die Versorgung meines offenen Beins nur die Wundpflaster“, sagt er im NWZ-Gespräch.

Delmenhorst
JHD erhält Zertifikat für Hygiene

JHD erhält Zertifikat für Hygiene

Mit dem Silber-Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“ ausgezeichnet wurde kürzlich das Josef-Hospital Delmenhorst (JHD). Die „Aktion Saubere Hände“ ist ...

Tendovaginitis: Sehnenscheidenentzündung auskurieren

Schmerzen nicht ignorieren
Tendovaginitis: Sehnenscheidenentzündung auskurieren

Arbeit am Computer, immer gleiche Bewegungen beim Sport oder stundenlange Gartenarbeit - all das kann zu einer Sehnenscheidenentzündung führen. Wer die Schmerzen ignoriert, riskiert einen chronischen Verlauf.

Schnarchen kann die Gesundheit gefährden

Nicht nur nervig
Schnarchen kann die Gesundheit gefährden

Mit einem Schnarcher in einem Bett zu schlafen, kann äußerst nervenaufreibend sein. Mitunter gleicht der Lärmpegel dem eines fahrenden Lkw. Hat der Betroffene zusätzlich Atemaussetzer, wird es sogar für ihn selbst gefährlich.

Sport, Essen, Ruhe - den richtigen Rhythmus finden

Entspannt durch den Tag
Sport, Essen, Ruhe - den richtigen Rhythmus finden

Wer Sport treibt, sollte dem Körper genügend Zeit zur Erholung geben. Dabei ist es sinnvoll, Aktivitäten und Ruhepausen in einen regelmäßigen Rhythmus zu bringen. Stress und Überforderung können so vermieden werden.

Organspendeausweis: Wo es ihn gibt und was wichtig ist

Leben retten nach dem Tod
Organspendeausweis: Wo es ihn gibt und was wichtig ist

Viele Menschen sind grundsätzlich dazu bereit, ihre Organe im Todesfall zu spenden. Doch oft stehen dem Vorsatz auch einige Zweifel im Weg. Diese Informationen können helfen:

Das Gehirn trainieren wie einen Muskel

Kognitionspsychologie
Das Gehirn trainieren wie einen Muskel

Um Informationen besser abrufen zu können, ist es wichtig, das Gehirn auf Trab zu halten. Regelmäßiges Training lässt bestimmte Gehirnareale wachsen wie einen Muskel.

Vechta
Sehbehinderung drei Wochen Thema im Rathaus

Aktion
Sehbehinderung drei Wochen Thema im Rathaus

„Ich sehe was, was du nicht siehst“, lautet der Titel einer dreiwöchigen Aktion zum Thema „Sehbehinderung“ in Vechta. Veranstalter sind die Kontakt- und ...

Anspruchsvoller Job und Sport: Demenz rechtzeitig vorbeugen

Den Geist fit halten
Anspruchsvoller Job und Sport: Demenz rechtzeitig vorbeugen

Vor allem ältere Menschen haben häufig Angst, an Demenz oder Alzheimer zu erkranken. Denn noch ist kein Kraut dagegen gewachsen. Doch der Einzelne kann viel tun, damit es gar nicht erst so weit kommt. Er muss nur rechtzeitig auf sich Acht geben.

Oldenburg
Wenn der Appetit schwindet

Mangelernährung Im Alter
Wenn der Appetit schwindet

Das Ess- und Trinkverhalten kann sich im Alter erheblich verändern. Viele Senioren ernähren sich unzureichend und müssen mit gesundheitlichen Folgeproblemen rechnen.

Oldenburg
Wenn der Appetit schwindet

Mangelernährung Im Alter
Wenn der Appetit schwindet

Das Ess- und Trinkverhalten kann sich im Alter erheblich verändern. Viele Senioren ernähren sich unzureichend und müssen mit gesundheitlichen Folgeproblemen rechnen.

Oldenburg
Studie ergründet Ursachen

Mangelernährung
Studie ergründet Ursachen

Zur Aufklärung einer Mangelernährung bei geriatrischen Patienten wird in stationären Einrichtungen heute in erster Linie das sogenannte MNS-SF-Screening ...

Oldenburg
Erkrankungen und Stress häufige Ursachen

Studie
Erkrankungen und Stress häufige Ursachen

Zur Aufklärung einer Mangelernährung bei geriatrischen Patienten wird in stationären Einrichtungen heute in erster Linie das sogenannte MNS-SF-Screening ...

Schuss Sahne als Energielieferant

Schuss Sahne als Energielieferant

Schuss Sahne als Energielieferant

Schuss Sahne als Energielieferant

Bockhorn

Selbsthilfe
Neuer Stammtisch für Menschen mit Diabetes

In Bockhorn wird es ab kommender Woche einen Stammtisch für Menschen mit Diabetes geben. Bärbel Lücking und Heiko Sendt organisieren diese Treffen, um ...

Oldenburg

Übergewichtige auch betroffen

Bei alten Menschen kann bereits ein BMI unter 20 ein Hinweis für eine Mangelernährung sein. Ein entsprechender Wert liegt zum Beispiel bei einem 1,80 Meter ...

Goldenstedt

Ärzteversorgung
Mediziner an den Landkreis Vechta binden

Für die Sicherstellung der hausärztlichen und ärztlichen Versorgung im Landkreis Vechta wird eine Anlauf- und Koordinierungsstelle für angehende und bereits ...

Mit Cannabis gegen Krebs: Hype oder Hoffnung?

Nach der Freigabe
Mit Cannabis gegen Krebs: Hype oder Hoffnung?

Das Internet ist voll von Geschichten über Cannabis als Krebsmittel. Doch wissenschaftliche Belege fehlen, Studien gibt es kaum. Das hält manche Mediziner vom Einsatz der Pflanze ab, viele Patienten nicht.

Bei Schwangerschaftsdiabetes erstmal den Alltag anpassen

Insulinspritzen, ja oder nein?
Bei Schwangerschaftsdiabetes erstmal den Alltag anpassen

Seit 2012 können Schwangere beim Frauenarzt auf Kosten ihrer Krankenkasse einen Zuckertest machen, um herauszufinden, ob sie einen Schwangerschaftsdiabetes haben. Viele befürchten, nach einer solchen Diagnose Insulin spritzen zu müssen - meist ist das aber nicht nötig.

Oldenburg
Was Sie  jetzt über  Darmkrebs wissen müssen

Nwz-Telefonaktion
Was Sie jetzt über Darmkrebs wissen müssen

Die Diagnose Krebs reißt Betroffene zumeist ohne Vorwarnung aus ihrem bisherigen Leben. Fast jeder kennt jemanden, der an Krebs erkrankt ist oder diese ...

Berlin
Sicher und komfortabel durch Tag und Nacht

Inkontinenz
Sicher und komfortabel durch Tag und Nacht

Etwa jeder zehnte Deutsche hat Probleme, den Urin zu halten. Dennoch ist Inkontinenz ein Tabu. Die Stiftung Warentest will dazu beitragen, dass sich das ...

Oldenburg

Selbsthilfe bei Depression

Eine Selbsthilfegruppe für junge Menschen mit Depression soll in Oldenburg gegründet werden – sie ist offen für Betroffene im Alter zwischen 18 und 35 ...

Staatlicher Anbau von Cannabis startet

Hunderte Kilogramm pro Jahr
Staatlicher Anbau von Cannabis startet

Cannabis auf Rezept - die Entscheidung für eine Freigabe ist gefallen. Doch wo kommt der Stoff her? Zehntausendfach sollen Cannabis-Pflanzen dazu künftig offiziell in Deutschland angebaut werden.

Oldenburg
Fünf Experten geben Auskunft über Darmkrebs

Nwz-Telefonaktion
Fünf Experten geben Auskunft über Darmkrebs

2016 sind 62 410 Menschen neu an Darmkrebs erkrankt, die Sterberate lag bei 25 693. Das geht aus dem Bericht zum Krebsgeschehen 2016 in Deutschland vor, ...

Steinhausen

Gelb
Gesundheitsberaterin gibt Tipps

Beim nächsten Vortragsabend des Gesprächskreises für gesunde Ernährung und Lebensführung (GELB) wird die Gesundheitsberaterin Andrea Lohaus aus Lahnstein ...

Jever
Bewegung   in den Alltag   einbauen

Gesundheit
Bewegung in den Alltag einbauen

Dabei muss man nicht immer gleich an seine Grenzen stoßen, findet Kohls. Einfach mal das Auto stehen lassen und mit dem Fahrrad zum Einkaufen fahren reiche aus.

Barßel
Von Fitness, Ernährung und Co.

Landfrauenverein
Von Fitness, Ernährung und Co.

Über 100 Landfrauen kamen im Vereinslokal Niehaus zusammen. Der Vortrag drehte sich auch um gesundheitliche Vorsorgemaßnahmen.

Westerstede/Bad Zwischenahn
Leukämiekranker Nils hofft auf seinen   genetischen Zwilling

Typisierungsaktion In Westerstede
Leukämiekranker Nils hofft auf seinen genetischen Zwilling

Der 24-jährige Nils aus Bad Zwischenahn leidet seit einem Jahr an Leukämie. Jetzt kann ihm nur noch eine Stammzellspende helfen. Dafür wurde eine großangelegte Spendenaktion gestartet.

Cloppenburg
Für Typisierung 22 000 Euro gespendet

Leukämiekranke Lina
Für Typisierung 22 000 Euro gespendet

Die dreijährige Lina aus Cloppenburg leidet an Blutkrebs. Inzwischen hat sie einen Stammzellspender gefunden.

Oldenburg
Offene Ohren für Patienten-Sorgen

Fürsprecher
Offene Ohren für Patienten-Sorgen

Oftmals wollen Patienten oder deren Angehörige nur mal „Dampf ablassen“. Wenn es um mehr geht, bringen die Fürsprecher Patienten und Klinikvertreter kurzfristig an einen Tisch.

Ganderkesee
Tschüss, Schokolade!

Sinn Der Beginnenden Fastenzeit
Tschüss, Schokolade!

An diesem Aschermittwoch hat die christliche Fastenzeit begonnen. Es geht aber nicht mehr rein um den Verzicht auf bestimmte Lebensmittel. Die NWZ hat bei einem Pfarrer, einer Pastorin und einer Ökotrophologin nach dem heutigen Sinn des Fastens gefragt.

Ammerland
Mit Wille geht’s auch ohne Pille

Prävention
Mit Wille geht’s auch ohne Pille

Auch im Ammerland seien die gefährlichen Pillen eine gefragte Partydroge, wissen Rieke, Julius, Anna Lena und Timo. „Drogen – nein danke“ heißt ihre Devise.

Wardenburg

Blutspenden
„Saft“ für fast 20 700 Konserven

Die erste Blutspendeaktion der Ortswehr fand im April 1967 statt. Im Jubiläumsjahr warten auf die Spender einige Überraschungen.

Berlin

Gesundheit
Vielen Kliniken fehlt Routine

Viele Krankenhäuser in Deutschland verfügen nach Darstellung der AOK-Krankenkassen bei bestimmten Eingriffen über zu wenig Erfahrung. Je häufiger solche ...

Wie komme ich mit mehr Frische durch den Tag?

Weg mit der Müdigkeit
Wie komme ich mit mehr Frische durch den Tag?

Ist es abends mal wieder spät geworden, steht man am nächsten Tag seinen Aufgaben oft müde und antriebslos gegenüber. Doch das muss nicht sein. Ein Fitnessexperte erklärt, welche Tricks helfen.

Individueller Rhythmus
Gesunden Schlaf nicht erzwingen

Genug Schlaf ist wichtig, um fit in den Tag starten zu können. Doch nicht jeder Mensch kann direkt einschlafen, sobald er im Bett liegt. Viele wälzen sich hin und her und kommen nicht zur Ruhe. Die Angst vor zu wenig Schlaf kann zur Schlaflosigkeit beitragen.

Seltenen Erkrankungen auf der Spur

Wenn eine Lotsin hilft
Seltenen Erkrankungen auf der Spur

Sie irren durch das Gesundheitssystem auf der Suche nach der richtigen Diagnose und der passenden Behandlung. Menschen mit seltenen Erkrankungen haben es häufig besonders schwer - aber es gibt Hilfe.

Oldenburg
Immer wieder Magenschmerzen

Helicobacter-Infektion
Immer wieder Magenschmerzen

Viele Menschen werden im Laufe des Lebens mit dem Bakterium Helicobacter pylori infiziert. Die Infektion kann symptomlos verlaufen, aber auch Erkrankungen verursachen.

Oldenburg
Erfolgsquote liegt über 95 Prozent

Behandlung
Erfolgsquote liegt über 95 Prozent

Die Aufklärung eines Helicobacter-Verdachts kann in einer gut ausgestatteten Facharzt-Praxis oder in einem Krankenhaus erfolgen. Ziel der Helicobacter-Therapie ...

Berne/Hude
Ehrenamtliche sorgen für  Atempause

Demenz
Ehrenamtliche sorgen für Atempause

Pflegende Angehörige will das Programm Atempause entlasten. Dafür wurden nun acht Frauen ausgebildet.

Löningen/Emstek
„Helden des Alltags“ wollen Titel

Blutspendemeisterschaft
„Helden des Alltags“ wollen Titel

Die Aktion ist nicht nur für Mitglieder gedacht. Der VfL hofft auf große Unterstützung.

Therapie nur bei Beschwerden

Therapie nur bei Beschwerden

Oldenburg

Magentumoren sofort eliminieren

Mit einer Magenspiegelung kann der Arzt neben Entzündungen und Geschwüren der Magenschleimhaut auch die Ursachen von chronischen Husten- und Schluckbeschwerden ...

Genf
Millionen Menschen von Keimen bedroht – neue Stoffe nötig

Kampf Gegen Antibiotika-Resistenz
Millionen Menschen von Keimen bedroht – neue Stoffe nötig

Der Tod lauert da, wo Kranke vermeintlich gut aufgehoben sind: im Krankenhaus oder Pflegeheim. Immer öfter schlagen Antibiotika bei Patienten nicht mehr an. Die Weltgesundheitsorganisation schlägt Alarm.

Mannheim
Deutsche Kliniken buhlen um Patienten aus dem Ausland

Gesundheits-Tourismus
Deutsche Kliniken buhlen um Patienten aus dem Ausland

Es ist ein Milliardengeschäft: Auf dem umkämpften Markt werben Kliniken aus Baden-Württemberg um Kunden etwa aus Russland und den Golfstaaten. Auch Schönheits-OPs sind gefragt, oft aber geht es um ernsthafte Erkrankungen.

Sage/Huntlosen

Blutspenden im Doppelpack

Gleich zwei Blutspendetermine werden in dieser Woche in der Gemeinde Großenkneten organisiert. Am Dienstag, 28. Februar, rufen die Freiwillige Feuerwehr ...

Augenherpes kann die Hornhaut zerstören

Genau hinschauen
Augenherpes kann die Hornhaut zerstören

Herpes an der Lippe kennt jeder. Aber bei rund einem Prozent der Bevölkerung befallen die Viren das Auge, genauer gesagt die Hornhaut. Das Tückische: Der Betroffene merkt es häufig erst, wenn das Auge schon Schaden genommen hat.

Sandkrug

Blutspenden und Bratwurst essen

Die Feuerwehr Sandkrug organisiert gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz am Montag, 6. März, eine Blutspende-Aktion. In der Zeit von 15.30 bis 20 Uhr ...

Rodenkirchen

Dienstag Blutspende

Das Blutspendeteam des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) kommt an diesem Dienstag, 28. Februar, in die Grundschule Rodenkirchen an der Schulstraße 14. Fünf ...

Sande

Medizin
Mit Schnupfen in die Notfallaufnahme

Der Geschäftsführer der Friesland-Kliniken reagiert empört auf Äußerungen von Dr. Andreas Klose zur Situation in den Notaufnahmen.

Cloppenburg
Viele Rettungsfahrten überflüssig

Besuch
Viele Rettungsfahrten überflüssig

Es werde zu oft bei Bagatellfällen ein Rettungswagen gerufen. 42 Prozent der Fahrten seien überflüssig, so das DRK.

Hude
Ehrenamtliche sorgen für  Atempause

Demenz
Ehrenamtliche sorgen für Atempause

Pflegende Angehörige will das Programm Atempause entlasten. Dafür wurden nun acht Frauen ausgebildet.

Oldenburg
Wenn „Dr. Google“ Angst verbreitet

Gesundheit In Oldenburg
Wenn „Dr. Google“ Angst verbreitet

Mit ein paar Klicks liefert das Internet viele Informationen zu spezifischen Symptomen. Doch die Web-Suche kann für Ärzte und Apotheker auch Mehrarbeit bedeuten. Wir haben uns zu Risiken und Nebenwirkungen in Oldenburg umgehört.

Mehr Zuckerkranke als vermutet - deutliches Ost-West-Gefälle

Versorgungsatlas
Mehr Zuckerkranke als vermutet - deutliches Ost-West-Gefälle

Früher war Diabetes eine Erkrankung der Reichen. Heute gilt sie in Deutschland als Risiko für sozial Schwache. Es gibt mehr Zuckerkranke als gedacht - besonders im Osten der Republik.

Warum Schutz vor Zecken immer wichtig ist

Kleine Blutsauger
Warum Schutz vor Zecken immer wichtig ist

Sie sind klein, leben im Grünen und saugen sich gerne mit Blut voll. Zecken können dem Menschen ganz schön gefährlich werden. Doch wer ein bisschen aufpasst, kann sich davor schützen.

Stand-up-Paddler zeigen Yoga und Fitness auf dem Board

Körpertraining auf dem Wasser
Stand-up-Paddler zeigen Yoga und Fitness auf dem Board

Stand-up-Paddling ist eine wacklige Angelegenheit. Nach den Vorstellungen einer Initiative soll künftig auf dem Brett aber nicht nur gepaddelt werden.

Wann eine Samenspende infrage kommt

Der andere Weg zu einem Kind
Wann eine Samenspende infrage kommt

Fehlt der Partner oder ist er erkrankt, kann der Kinderwunsch oft nur durch eine Samenspende erfüllt werden. Doch was passiert mit der Spende und wie läuft die spätere Befruchtung ab?

Schnaps war sein letztes Wort
Zum Karneval: Mythen und Fakten zu Alkohol

Bier auf Wein, das lass' sein. Was ist dran an den Volksweisheiten über Alkoholgenuss? Ein paar Nachfragen zur Karnevalszeit.

Ausdauertraining wirkt antidepressiv

Symptome bekämpfen
Ausdauertraining wirkt antidepressiv

Weltweit leiden 320 Millionen Menschen an Depression. Auch in Deutschland ist die Krankheit stark verbreitet. Betroffene können manchmal aber auch etwas gegen ihre Niedergeschlagenheit tun - etwa mit Joggen.

Varel
„Hebammen sind kaum zu bekommen“

Geburtshilfe
„Hebammen sind kaum zu bekommen“

Die Situation der Hebammenbetreuung in Friesland ist „alarmierend“, sagte die SPD-Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer am Mittwoch in Varel, als sie ...

Edewecht

Heilkräfte von Nüssen und Samen

Sie gehören zu den beliebtesten Knabbereien und sind sehr gesund: Nüsse sind reich an ungesättigten Fettsäuren, enthalten Vitamine und wichtige Mineralstoffe. ...

Schwangerschaftstest - Das Timing muss stimmen

Sicheres Ergebnis
Schwangerschaftstest - Das Timing muss stimmen

Frauen können den ersten Schwangerschaftstest oft nicht abwarten. Dabei ist Timing alles. Nicht nur der richtige Zeitpunkt im Zyklus einer Frau spielt eine wichtige Rolle, sondern auch die Tageszeit.

Hannover
So wütet die Grippe in Niedersachsen

Schon 13 Tote
So wütet die Grippe in Niedersachsen

Die Grippewelle in Niedersachsen hält an: In der vergangenen Woche wurden dem Landesgesundheitsamt sieben Influenza-Todesfälle übermittelt. Damit stieg die Zahl der Grippe-Toten auf 13. Gefährlich ist die Infektion vor allem für Senioren mit Vorerkrankungen.

Sehvermögen verbessern
Klare Sicht ohne Brille - Was eine Laser-OP bringt

Nie wieder eine Brille oder Kontaktlinsen tragen: Davon träumen viele, die nicht gut sehen. Eine Augenlaser-OP kann diesen Traum erfüllen. Allerdings ist der Eingriff teuer - und eine Garantie, dass er zum gewünschten Ziel führt, gibt es nicht.

Impflücken begünstigen aktuelle Masern-Ausbrüche

Keine harmlose Kinderkrankheit
Impflücken begünstigen aktuelle Masern-Ausbrüche

2017 könnte ein Jahr mit relativ vielen Masernfällen werden, heißt es vom Robert Koch-Institut. Das Virus ist keine bloße Kinderkrankheit - auch wenn es zuletzt besonders in Schulen kursierte.

Tipps vom Experten
Ibuprofen und Co: So vermeidet man eine Kopfschmerz-Karriere

1,3 Millionen junge Erwachsene haben regelmäßig Kopfschmerzen, zeigt eine aktuelle Barmer-Studie. Demnach behandeln zu viele ihr Leiden mit Schmerzmitteln. Die sollten aber nur Feuerlöscher sein, mahnen Experten. Am besten lässt man den Brand gar nicht erst entstehen.

Welche Schmerzmittel in der Schwangerschaft erlaubt sind

Paracetamol und Ibuprofen
Welche Schmerzmittel in der Schwangerschaft erlaubt sind

In der Schwangerschaft nimmt man besser keine Medikamente - so weit, so richtig. Haben Frauen jedoch heftige Schmerzen, dürfen sie ruhig ein Schmerzmittel nehmen. Dem Kind geht es nämlich auch immer nur so gut wie der Mutter.

Pollen-Saison
Bei Heuschnupfen: Erst zum Arzt - dann hinters Steuer

Die Nase läuft, und die Augen jucken - keine guten Voraussetzungen, um sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Allergiker sollten deshalb zum Arzt gehen, bevor sie ein Auto besteigen. Einfach ein Medikament in der Apotheke zu kaufen, ist keine gute Idee.

Friesland/Wilhelmshaven

Beratungsstelle
Hilfe bei Finanzierung von Verhütungsmitteln

Friesland und Wilhelmshaven sind einer von sieben Standorten des Modellprojekts „biko“, mit dem die Beratungsstelle Pro Familia niedrigschwelligen Zugang ...

Nordenham
Anästhesie-Chefärztin kehrt nach Berlin zurück

Gesundheit
Anästhesie-Chefärztin kehrt nach Berlin zurück

Helios stellt in Nordenham weitere neue Anästhesisten ein. Der erste neue Arzt soll am 1. April die Arbeit aufnehmen.

Oldenburg
Gesunde Brust vorsorglich entfernt – Kasse muss zahlen

Urteil Vom Sozialgericht Oldenburg
Gesunde Brust vorsorglich entfernt – Kasse muss zahlen

Eine Frau aus der Region besiegte den Brustkrebs, aus Angst vor einer Rückkehr des aggressiven Tumors ließ sie auch das Gewebe der gesunden Brust entfernen. Für diese OP wollte die Kasse nicht zahlen. Muss sie aber.

Oldenburg
Neue Erkenntnisse für Rheuma-Erkrankte

Symposium
Neue Erkenntnisse für Rheuma-Erkrankte

Das Oldenburger Rheumatologie-Update zu Beginn eines jeden Jahres im Alten Landtag an der Tappenbeckstraße 1 will Rheuma-Erkrankten und Angehörigen die ...

Oldenburg

Experten tagen zu Mukoviszidose

Am Samstag, 25. Februar, findet im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg, Damm 38 bis 44, von 9 bis 13 Uhr das 23. Oldenburger Mukoviszidose-Symposium ...

Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfällen nötig

Zentrale Nummer nutzen
Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfällen nötig

Magendrücken, gebrochenes Bein, Schlaganfall - wohin soll der Patient im Notfall gehen, zum niedergelassenen Bereitschaftsarzt oder direkt ins Krankenhaus? So richtig klar ist das den meisten Patienten nicht.

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Nicht festbeißen
Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Ohne es zu merken, knirschen viele Menschen mit den Zähnen. Oft steckt Stress dahinter. Das schadet mitunter nicht nur dem Gebiss. Aber Betroffene können gegensteuern.

Pulver-Diät eignet sich nicht für alle

Kampf gegen die Pfunde
Pulver-Diät eignet sich nicht für alle

Abnehm-Pulver können stark Übergewichtigen helfen, ihr Gewicht zu reduzieren. Sie eignen sich aber weniger für jene, die nach den Schlemmereien in der Weihnachtszeit zwei oder drei Kilos loswerden wollen.

Wann der Blinddarmfortsatz raus muss

Im Zweifel unters Messer
Wann der Blinddarmfortsatz raus muss

Niemand weiß so recht, wozu er gut ist - dafür ist er schnell mal entzündet: der Blinddarmfortsatz. Ärzte raten dann noch immer zu einer Operation. Unkomplizierte Entzündungen werden bei Erwachsenen aber mittlerweile auch mit Antibiotika behandelt.

Wie Musik auf unsere Stimmung wirkt

Eine Frage des Geschmacks
Wie Musik auf unsere Stimmung wirkt

Ob Techno oder Schlager, Rap oder Pop - jeder Mensch hat einen eigenen Musikgeschmack, der sich von Geburt an entwickelt. Aber nicht jedes Geräusch ist individuell anders, einiges lässt sich auch verallgemeinern.

Berlin
Gezielte Hilfe unter Schweigepflicht

Pädophilie-Therapie In Charité
Gezielte Hilfe unter Schweigepflicht

Seit 2014 bietet die Berliner Charité Teenagern an, über ihre Neigungen zu Kindern zu sprechen. 134 Jungen aus ganz Deutschland haben das Angebot bisher angenommen.

Brake
Onkologie weitet ambulante Sprechstunde  aus

Gesundheit
Onkologie weitet ambulante Sprechstunde aus

Nach ihrer Babypause ist Dr. Larissa Kieschke wieder an ihre alte Wirkungsstätte in die hämatologisch-onkologische Abteilung des St. Bernhard-Hospitals ...

Oldenburg
Wenn die Sehschärfe nachlässt

Grauer Star
Wenn die Sehschärfe nachlässt

Der Graue Star gehört zu den häufigsten Augenerkrankungen im Alter. Zu Beginn reicht meistens die Versorgung mit einer Brille aus. Es kann aber auch eine Operation nötig sein.

Heidelberg
Rauchen erhöht Risiko

Grauer Star
Rauchen erhöht Risiko

Neben dem alterabhängig erworbenen Grauen Star korrespondieren Grunderkrankungen wie Diabetes mellitus, Neurodermitis oder chronische Augenentzündungen ...

Heidelberg
Diabetes und Rauchen erhöhen  Risiko

Grauer Star
Diabetes und Rauchen erhöhen Risiko

Neben dem alterabhängig erworbenen Grauen Star korrespondieren Grunderkrankungen wie Diabetes mellitus, Neurodermitis oder chronische Augenentzündungen ...

Häufigste OP beim Augenarzt

Häufigste OP beim Augenarzt

Oldenburg

Speziallinsen für scharfes Sehen

Als Ersatz für eine Augenlinse wird normalerweise eine Einstärkenlinse verwendet, betont Dr. Hergen Wilms: „Nach dem Eingriff benötigt der Patient meistens ...

Emstek

SV Emstek spendet Blut

Die Blutspende-Meisterschafts-Aktion des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) ist von den Fußballern der I. Herren-Mannschaft des SV Emstek begeistert ...

Delmenhorst
Wie die Schwangerschaft prägt

Fachtagung
Wie die Schwangerschaft prägt

Zum einjährigen Bestehen des Mutter-Kind-Zentrums findet ein Symposium statt. Eingeladen sind Hausärzte, Frauenärzte, Kinder- und Jugendmediziner sowie (angehende) Hebammen.

Westerholt

Industrielle Revolution 4.0?

Am Beispiel der Entwicklung der Ziegelei- und Keramikindustrie in den vergangenen 400 Jahren erläutert der Experte für Kultur- und Technikgeschichte Dr. ...

Friesoythe
Berufsschüler sagen Krebs den Kampf an

Gesundheit
Berufsschüler sagen Krebs den Kampf an

Auf Anfrage des Landkreises initiierte die Schule den Typisierungstag. Fünf Schülerinnen nahmen die Organisation der Aktion im Rahmen einer Projektarbeit in Angriff.

Kirchhatten
Helfen mit Farbe und Licht

Selbstständigkeit
Helfen mit Farbe und Licht

Claudia Würtz hat schon früh die Wirkung von Farben und Licht gespürt. Ausschlaggebend war ihr Interesse für die Kunst.

Richtig entspannen - diese Methoden können helfen

Stress abbauen
Richtig entspannen - diese Methoden können helfen

Der Berufs- und Familienalltag bringt oft jede Menge Belastung mit sich. Damit der Stress nicht zu einem Gesundheitsrisiko wird, gilt es, für genügend Entspannung zu sorgen. Dabei sind nicht nur Ruhepausen wichtig. Manchmal helfen auch kleine Bewegungseinheiten.

Mit Motivlinsen nicht Autos steuern oder Fahrrad fahren

Accessoire mit Risiko
Mit Motivlinsen nicht Autos steuern oder Fahrrad fahren

Perücke oder Maske reicht vielen Karnevalisten nicht aus: Um ihre Verkleidung besonders wirkungsvoll zu gestalten, verwenden sie auch Motivlinsen. Im Verkehr kann dieses Accessoire jedoch zu Problemen führen.

Oldenburg

Medizin
Im Seminar dreht sich alles um Magen und Darm

Nicht nur aufs Bauchgefühl, sondern auch auf die Fachleute hören: Ein gastroenterologisches Seminars findet am Samstag, 18. Februar, zwischen 9 und 13 ...

Berlin
Eltern beeinflussen Alkoholkonsum der Kinder

Zwei Neue Studien
Eltern beeinflussen Alkoholkonsum der Kinder

Eltern sind Vorbilder – auch, wenn es ums Trinken geht: Kinder, deren Eltern regelmäßig Alkohol konsumieren, haben im Erwachsenenalter ein dreimal höheres Risiko für das Rauschtrinken als Kinder aus Familien, in denen nie Alkohol getrunken wird.

Cloppenburg
Nur Hygiene kann noch helfen

Grippewelle
Nur Hygiene kann noch helfen

Desinfektion ist nach wie vor eine der besten Präventionsmaßnahmen. Die Betroffenen sind in aller Regel für längere Zeit krank.

Damme
Patientinnen nutzen neues Angebot

Chronische Gebärmuttererkrankung
Patientinnen nutzen neues Angebot

Seit einem Jahr gibt es das Endometriosezentrum am Dammer Krankenhaus. Niedersachsenweit sind fünf solcher Einrichtungen registriert.

Stenum
Beschwerden landen bei ihr

Bilanz
Beschwerden landen bei ihr

Einmal pro Woche nimmt die Elmeloherin zwei Stunden lang Anliegen der Patienten entgegen. Den Job macht sie ehrenamtlich.

Mehr Akzeptanz für Schizophrenie-Erkrankte gefordert

Fachtagung in Stralsund
Mehr Akzeptanz für Schizophrenie-Erkrankte gefordert

Menschen mit einer Schizophrenie werden Studien zufolge zunehmend ausgegrenzt. Dabei sind die Übergänge zwischen psychisch krank und gesund fließend. Auf einer Fachtagung in Stralsund diskutieren Experten und Betroffene über die Krankheit und die sozialen Auswirkungen.

Wildeshausen
„Grippewelle schwappt zu uns“

Gesundheit
„Grippewelle schwappt zu uns“

In diesem Jahr sind mehr Menschen als üblich zu dieser Jahreszeit vom grippalen Infekt betroffen. Die echte Grippewelle steht noch bevor.

Aufhellende Zahnpasta kann freiliegende Zahnhälse schädigen

Experten raten zur Vorsicht
Aufhellende Zahnpasta kann freiliegende Zahnhälse schädigen

Whitening-Zahncremes halten nicht das, was sie versprechen. Nämlich wirklich weißere Zähne. Denn meistens sollen Partikel in den Cremes zu dem gewünschten Ergebnis führen. Doch diese können die Zahnhälse beschädigen.

Landkreis/Friesoythe
Zahl der Krankmeldungen steigt

Gesundheit
Zahl der Krankmeldungen steigt

Wenn die Menschen im Winter meist in geschlossen Räumen zusammenkommen, breiten sich Viren schnell aus. Die NWZ  hat nachgefragt, in wie weit Friesoythe von der Grippewelle betroffen ist.

Oldenburg
Notfall-Patienten in guten Händen

Medizin
Notfall-Patienten in guten Händen

Die Notaufnahme des „Evangelischen“ hat sich zu einem von 54 überregionalen Traumazentren entwickelt. Partner ist das Pius. Die Kliniken sichern eine noch bessere Behandlung zu.

Osnabrück
Aids-Hilfe kritisiert Warnhinweis bei HIV oder Hepatitis

Polizei In Niedersachsen
Aids-Hilfe kritisiert Warnhinweis bei HIV oder Hepatitis

Menschen mit HIV oder Hepatitis würden durch die polizeiliche Speicherung stigmatisiert, so die Deutsche Aids-Hilfe. Rund 4500 infizierte Personen soll die niedersächsische Polizei mit einem Warnhinweis versehen haben.

Wildeshausen
„Zustand in Kreisstadt nicht hinnehmbar“

Gesundheit
„Zustand in Kreisstadt nicht hinnehmbar“

Die Liberalen regen ein Förderprogramm an. Denkbar wäre ein Investitionskostenzuschuss an niedergelassene Ärzte.

Cloppenburg
Patientenforum über Sportverletzungen

Medizin
Patientenforum über Sportverletzungen

Jeder weiß, dass Verletzungen zum Sport gehören. Aber dennoch ist jede Verletzung ein Schock, die dem Betroffenen jäh die Freude am Sport nimmt. In Deutschland ...

Bei Erster Hilfe kommt es auf jede Minute an

Sofort handeln
Bei Erster Hilfe kommt es auf jede Minute an

Wenn jemand zusammenbricht, geht es häufig um Leben und Tod. Jeder muss in einer solchen Situation fit darin sein, Erste Hilfe zu leisten. Denn mit jeder Minute ohne Herzdruckmassage sinken die Überlebenschancen um zehn Prozent.

So gelingt der Neustart für die Fitness

An guten Vorsätzen gescheitert
So gelingt der Neustart für die Fitness

Viele haben sich vorgenommen, im neuen Jahr mehr für die Gesundheit zu tun. Dickmacher wurden vom Speiseplan gestrichen und Bewegung auf die Tagesordnung gesetzt. Alte Gewohnheiten machen die Vorsätze aber oft schnell zunichte. Tipps für einen erfolgreichen Neuanfang.

Großstädter brauchen besonders viel Entspannung

Stressbewältigung
Großstädter brauchen besonders viel Entspannung

Großstädter können Experten zufolge schlechter mit Stress umgehen als Landbewohner. Damit es nicht zu Depressionen kommt, sollten sich Menschen in der Stadt ganz bewusst Möglichkeiten zur Entspannung suchen.

Ausdauertraining wirkt antidepressiv

Stärkt die Psyche
Ausdauertraining wirkt antidepressiv

Bewegung hält den Körper gesund. Das ist bekannt. Doch regelmäßige Ausdauereinheiten können auch Depressionen vorbeugen. Wer zur Risikogruppe zählt, absolviert das Training am besten bei Tageslicht.

Oldenburg
Krankheitswelle flutet  Oldenburger Arztpraxen

Anstieg Von Grippefällen Erwartet
Krankheitswelle flutet Oldenburger Arztpraxen

Die Zahl der Grippefälle steigt in Deutschland weiter. Die NWZ  hat bei Apotheken, Hausärzten und im Krankenhaus nachgefragt, wie sie mit der Krankheitswelle umgehen. Auch gibt es hier ein paar Tipps, wie man sein Immunsystem stärken kann.

Oldenburg/Mainz
Wenn Kinder nicht gut hören

Forschung
Wenn Kinder nicht gut hören

Bei Kindern werden Hörstörungen oft übersehen, kritisieren Mediziner. Weil sie in der Schule irgendwann abschalten, werden häufig falsche Diagnosen gestellt.

Verliebtheit als Chemiecocktail

Hirn und Hormone
Verliebtheit als Chemiecocktail

Die Chemie muss stimmen. Das gilt vor allem für Verliebte. Der Hormoncocktail im Körper ist ziemlich entscheidend für die Erfolgsaussichten - aber längst nicht alles.

Schon ein paar Kilo weniger nutzen der Gesundheit

Nicht zu viel vornehmen
Schon ein paar Kilo weniger nutzen der Gesundheit

Adipositas ist ein Gesundheitsrisiko. Das wissen auch die meisten Betroffenen. Dennoch schaffen sie es nicht, ihr Gewicht zu reduzieren. Woran das liegen könnte, erklärt eine Expertin der Medizinischen Hochschule Hannover.

Sande

Friesland-Kliniken
Von Humor im Arbeitsalltag bis Nackenschmerzen

Bereits im siebten Jahr bietet das Bildungszentrum der Friesland-Kliniken eine abwechslungsreiche Vielzahl an Vorträgen, Workshops, Kursen und Veranstaltungen ...

Wilhelmshaven
Wieder Farbe ins Leben bringen

Kosmetik Bei Krebs
Wieder Farbe ins Leben bringen

Frauen mit der Diagnose Krebs leiden oft besonders darunter, dass sich ihr Aussehen infolge der Erkrankung verändert. Ein Kosmetikseminar kann wertvolle Hilfe leisten.

Wilhelmshaven
Mehr Kraft und Lebensfreude gewinnen

Hilfsangebote
Mehr Kraft und Lebensfreude gewinnen

Die Initiative „Wegwarte – Lebenshilfe nach der Diagnose Krebs“ bietet in Wilhelmshaven in der Begegnungsstätte der DRK-Schwesternschaft „Übersee“ an der ...

Löningen
Heinz Lampe bei seiner 100. Blutspende

Rotes Kreuz
Heinz Lampe bei seiner 100. Blutspende

Eine wieder einmal gute Beteiligung verzeichnete das Deutsche Rote Kreuz (DRK) beim ersten Blutspendetermin im Jahre 2017 in Löningen. Insgesamt zählten ...

Ansprechend aussehen

Ansprechend aussehen

Wilhelmshaven

Bei Interesse einfach anrufen

Für die Teilnehmerinnen ist es wichtig, dass das Kosmetikseminar im geschützten Raum mit Frauen stattfindet, die ähnliche Erfahrungen mit einer Krebserkrankung ...

Rastede

Betreuung
So wird Pflege nicht zur Belastung

Die Nachfrage nach den 16 Tagespflegeplätzen in Rastede ist enorm. Wenn dies so bleibt, könnte die Einrichtung um weitere sechs bis zehn Plätze vergrößert werden, sagt Geschäftsführer Olaf Loose.

Plötzlich sehr hoher Bluthochdruck: Notarzt rufen?

Schlaganfall-Gefahr
Plötzlich sehr hoher Bluthochdruck: Notarzt rufen?

Steigt binnen kurzer Zeit der Blutdruck sehr stark an, kann das einen Schlaganfall, eine Hirnblutung oder Herzversagen nach sich ziehen. Wenn neben einem hohen Blutdruckwert weitere Symptome auftreten, ist so schnell wie möglich der Notarzt zu verständigen.

Großenmeer

Blutspende in Großenmeer

Die Freiwillige Feuerwehr Großenmeer lädt zusammen mit dem DRK-Blutspendedienst für diesen Montag zu einem Blutspendetermin ein. Von 17 bis 20 Uhr kann ...

Westerstede
Neue Station für Schlaganfall-Patienten

Ammerland-Klinik
Neue Station für Schlaganfall-Patienten

1300 Schlaganfall-Patienten werden jährlich in der Ammerland-Klinik versorgt. Für sie gibt es nun eine nagelneue Station mit speziellen Therapiemöglichkeiten.

Auf dem Weg zu gesunder Ernährung

Auf dem Weg zu gesunder Ernährung

Den Weg in eine ausgewogene Ernährung kann das Basenfasten ebnen. Kurz vor dem Beginn der Fastenzeit informiert darüber die Rasteder Heilpraktikerin Karin Köhler.

Bad Zwischenahn
Grippewelle sorgt für Blut-Armut

Gesundheit
Grippewelle sorgt für Blut-Armut

Das DRK freut sich derzeit besonders über Erstspender. Fünf bis zehn von ihnen kommen pro Termin.

Brake
Wenn die Leiste zu  schmerzen beginnt

Medizin
Wenn die Leiste zu schmerzen beginnt

Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Kompetenzzentrum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Sande
Sander Können  in  der Schweiz gefragt

Medizin
Sander Können in der Schweiz gefragt

Auf das Wissen des Arztes aus Sande griff ein Schweizer Medizinproduktehersteller zurück. Der entwickelt nun gemeinsam mit dem Chefarzt chirurgische Einmalinstrumente.

Delmenhorst
Patienten mit Leistung der Schüler zufrieden

Pflege
Patienten mit Leistung der Schüler zufrieden

Nichts ist schief gegangen, während die Schüler die Verantwortung hatten. Ihre Patienten sind vollkommen zufrieden.

Ambulante Kinderhospize unterstützen Eltern

Raus aus dem Hamsterrad
Ambulante Kinderhospize unterstützen Eltern

Der Alltag mit schwer kranken Kindern mit geringer Lebenserwartung kostet oft viel Kraft für die Eltern. Mitarbeiter von ambulanten Kinderhospizen wollen sie zumindest vorübergehend entlasten. Dabei helfen bereits wenige Stunden und ein offenes Ohr.

Viele Regeln, wenig Kilos? Was hinter Trennkost steckt

Diäten
Viele Regeln, wenig Kilos? Was hinter Trennkost steckt

Obwohl das über 100 Jahre alte Trennkost-Konzept mit Low Carb, Paleo und Clean Eating konkurriert, erfreut es sich immer noch einer breiten Anhängerschaft. Liegt das am Erfolg?

So wird Zahnseide richtig verwendet

So funktioniert es
So wird Zahnseide richtig verwendet

Zahnseide ist dem einen oder andern zu umständlich. Zugegeben: Zahnseide richtig zu fädeln, muss man ein wenig üben. Doch schon in fünf Schritten kommt man zu einem effektiven Ergebnis.

Brake

Medizin
Palliativstation mit fünf Betten entsteht

Rund 350 000 Euro sind für den Umbau eingeplant worden. Das teilte Klinik-Geschäftsführer Ingo Penner mit.

Bremen
Senatorin setzt auf Transparenz

Gesundheit
Senatorin setzt auf Transparenz

Klinik, Holding und Gesundheitsressort haben reagiert. Sie kündigen unter anderem Neueinstellungen an.

Berlin
Deutschland schnieft

Grippewelle Geht Um
Deutschland schnieft

Krank von jetzt auf gleich: Die echte Grippe kommt in der Regel aus heiterem Himmel. Das müssen gerade viele Menschen in Deutschland erleben. Drohen noch mehr Fälle durch Karneval?

Hude
Defibrillator vermittelt ein Gefühl von Sicherheit

Erste Hilfe
Defibrillator vermittelt ein Gefühl von Sicherheit

Er nimmt nicht viel Platz weg, ist leuchtend gelb und kann Leben retten – der automatisierte externe Defibrillator (AED) in der „Physio-aktiv“-Praxis von ...