• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Betreute Gruppen empfehlenswert

04.10.2016

Hannover Zu viel Sport kann auch bei einer Diabetes-Erkrankung schaden. In der Regel sei der Schaden aber überschaubar und beschränke sich zumeist auf Überlastungssymptome oder Sehnenreizungen. „Beim Diabetes kommen zum Beispiel die Gefahren einer Unter- oder Überzuckerung hinzu“, so Berend Groeneveld. Daher sei es gerade für Diabetiker empfehlenswert, sich in betreuten Gruppen sportlich zu betätigen. Dessen ungeachtet können Menschen mit einem Typ 1- und einem Typ 2-Diabetes mitunter auch Leistungs- und Spitzensport betreiben. Dabei sei es besonders wichtig, sich an die vereinbarte Therapie, die richtige Ernährung und engmaschige Blutzuckerkon­trollen zu halten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.