• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Bei Schmerzen zum Augenarzt

17.10.2017

Düsseldorf Einige Regeln können dazu beitragen, dass man bis ins hohe Alter klar und scharf sehen kann, betont der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands. Dazu gehört, dass man bei bestimmten Warnzeichen sofort einen Augenarzt aufsuchen sollte. Das gilt zum Beispiel bei einer plötzlichen Sehverschlechterung oder gar dem Verlust des Sehvermögens. Oft ist dafür der Verschluss eines Blutgefäßes im Auge verantwortlich, was eine umgehende Behandlung erforderlich macht. Starke Schmerzen im Auge oder das Wahrnehmen farbiger Ringe um Lichtquellen können auf einen akuten Glaukomanfall hinweisen, der ohne schnelle Behandlung zur Erblindung führen kann.


     www.augeninfo.de 

Weitere Nachrichten:

BVA