• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Bänder können auch verletzt sein

29.09.2020

Friesoythe Bei einer distalen Radiusfraktur liegt häufig ein einfacher Bruch vor, bei dem die benachbarten Knochen- und Gewebestrukturen weitgehend unversehrt bleiben. Nicht selten sind darüber hinaus auch andere Bereiche geschädigt. Neben der Speichen können auch Bänder, Sehnen und Nerven verletzt sein. In besonderes schweren Fällen liegen Begleitverletzungen etwa der Handwurzelknochen und/oder ein offener Bruch vor. „Dadurch wird die Behandlung natürlich erheblich erschwert“, betont Dr. Michael Renno. So ist zum Beispiel eine offene frakturbedingte Wunde stets mit einer erhöhten Infektionsgefahr verbunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.