• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Gruppe gibt wertvolle Tipps

16.10.2012
Manfred Greis (Bild) ist an Schuppenflechte erkrankt und leitet die Regionalgruppe Mündersbach im Deutschen Psoriasis Bund.

Frage: Wie funktioniert der Alltag mit Schuppenflechte?

Greis: Das Leben mit einer Schuppenflechte erfordert einen hohen Zeitaufwand im Alltag. Unter anderem ist schon kurz nach dem Aufstehen eine intensive Hautpflege mit Cremes und Salben nötig. Man muss sich mit dieser chronischen Erkrankung abfinden, darf seinen Tag andererseits aber nicht allein davon bestimmen lassen.

Frage: Gibt es medizinische Verbesserungen?

Greis: Ja, es gibt inzwischen neben lokalen Therapien mit Salben und Tabletten auch die sogenannten Biologicals, die mit Pens, Spritzen oder per Infusion verabreicht werden. Diese neuen Medikamente wirken nach meiner Erfahrung sehr gut und schnell. Ein großer Nachteil ist, dass sie noch sehr teuer sind und von den Krankenkassen in der Regel erst verschrieben werden, wenn alle anderen Therapien nicht mehr helfen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frage: Was empfehlen Sie, wenn man plötzlich mit der Diagnose konfrontiert wird?

Greis: Man sollte sich umgehend an eine Selbsthilfegruppe des Deutschen Psoriasis Bundes wenden. Mir selbst geht es dank der Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe deutlich besser. Man kann mit anderen Betroffenen offen über alles reden und bekommt dabei viele wertvolle Tipps über Behandlungs- und Linderungsmöglichkeiten. Der Hautarzt kann diesen Austausch auf persönlicher Ebene schon aus Zeitgründen in der Regel nur sehr begrenzt ersetzen.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.