• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

150 Minuten pro Woche empfehlenswert

19.11.2019

Heidelberg Körperliche Aktivität wirkt sich positiv auf das Überleben nach Brustkrebs aus. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler im deutschen Krebsforschungszen­trum anhand von Daten der so genannten MARIE-Studie, für die nach den Wechseljahren an Brustkrebs erkrankte Frauen über einen Zeitraum von zehn bis 13 Jahren beobachtet worden sind. Ein wesentliches Ergebnis der Studie ist, dass Frauen, die keinen Sport ausüben, ein höheres Sterblichkeitsrisiko haben als Brustkrebs-Betroffene, die vor und nach der Diagnose ausreichend körperlich aktiv waren. Zudem hatten erst nach der Krebsdiagnose aktive Frauen eine günstigere Diagnose als Erkrankte, die zu keiner Zeit sportlich aktiv waren.

„Unsere Arbeit hat ergeben, dass Brustkrebs-Überlebende, die mindestens 150 Minuten pro Woche eine mäßig intensive sportliche Aktivität ausüben, eine bessere Prognose haben als Frauen, die nicht ausreichend körperlich aktiv waren“, erklärt die Studienleiterin Jenny Chang-Claude. Der Effekt sei unabhängig davon, wie aktiv die Frauen vor der Erkrankung waren. Bei der MARIE-Studie wurden Freizeitsportarten wie Aerobic, Nordic Walking oder Schwimmen erfasst.

Um die Aktivitäten vergleichen zu können, wurde der Energieverbrauch der Sportarten mithilfe der metabolischen Äquivalente berechnet. Als ausreichend für einen gesunden Lebensstil werden pro Woche mindestens 150 Minuten körperliche Aktivität mittlerer Intensität empfohlen.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.