• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Keine Garantie gegen neue Zyste

04.04.2017

Oldenburg Warum eine Endometriose in den Eierstöcken entsteht, ist – ähnlich wie bei anderen Zystenarten – wissenschaftlich noch nicht abschließend geklärt. Sicher ist, dass sie durch eine Störung des Immunsystems begünstigt wird, erklärt Prof. Dr. Dr. Rudy Leon De Wilde: „Wenn der Körper in der Lage wäre, die überflüssige Gebärmutterschleimhaut zu erkennen und auf natürliche Weise zu vernichten, würde erst gar keine Endometriose entstehen.“ Nach einer erfolgreichen Behandlung könne man der Neubildung von Zysten in den Eierstöcken zwar mittels einer ärztlich gesteuerten Hormontherapie entgegenwirken. Eine Garantie für ein erneutes Auftreten von Beschwerden gebe es aber nicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.