• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Magenspiegelung in der Cafeteria

24.04.2017

Brake Wer geht schon gerne freiwillig ins Krankenhaus? Hunderte. Zumindest, wenn das St.-Bernhard-Hospital zum Tag der offenen Tür einlädt. Nicht nur aus der Wesermarsch kamen die Besucher, auch Menschen aus benachbarten Landkreisen informierten sich über das breite Spektrum medizinischer Leistungen an der Unterweser.

Und damit das künftig noch besser wird, will das Krankenhaus in den kommenden Jahren bis zu sechs Millionen Euro investieren. Am Vormittag hatte Geschäftsführer Ingo Penner die geladenen Gäste der Feierstunde des Fördervereins über die in naher Zukunft geplanten Maßnahmen informiert, nachmittags stand er dann vielen Besuchern Rede und Antwort. Wichtigste Grundlage für die Zukunft sei der Kauf des benachbarten früheren Schulgebäudes. Dadurch sollen Park- und Platzsorgen der Klinik behoben werden. „Donnerstagabend haben wir den Notarvertrag unterschrieben“, freute sich Penner. Schon länger hatte das Krankenhaus mit dem Landkreis über einen Kauf verhandelt. Dieser sei zentral für alle weiteren Projekte, betonte der Geschäftsführer. „Jetzt können wir mit der Stationssanierung beginnen, die zentrale Notaufnahme umbauen und die Palliativstation aufbauen.“

Für die Besucher stand am Sonntag aber vor allem Information im Vordergrund. Ob minimalinvasive chirurgische Eingriffe im Operationssaal, oder kardiologische Untersuchungen in der Cafeteria, überall bildeten sich schon am frühen Nachmittag Warteschlangen. Und auch die vielen Stände externe Leistungserbringer waren stets gut besucht.

Der normale Krankenhausbetrieb lief derweil selbstverständlich weiter. Die beiden oberen Operationssäle waren ganz normal in Betrieb, rund 50 medizinische Kräfte waren im Dienst – ähnlich viele halfen in ihrer Freizeit beim Tag der offenen Tür. Noch am Abend wurde der untere OP dann sterilisiert, damit auch hier an diesem Montag das normale Geschäft weiterläuft.

Markus Minten
Redaktionsleitung Brake
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2301
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Weitere Nachrichten:

St. Bernhard-Hospital

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.