• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Dem Winter-Blues schon im Spätsommer vorbeugen

11.09.2018

Bremen (dpa/tmn) - Hat der Winter-Blues einmal zugeschlagen, kommt man aus dem saisonalen Stimmungstief gar nicht so leicht wieder heraus. Hans-Michael Mühlenfeld aus dem Bremer Hausärzteverband rät deshalb, sich jetzt schon einen Plan zu machen.

"Fangen Sie im Spätsommer an, regelmäßig spazieren oder joggen zu gehen", rät er. Leichtes Ausdauertraining wirkt antidepressiv. Außerdem tanken Spaziergänger zu dieser Jahreszeit noch viel Licht - das hebt die Stimmung.

Wer schon weiß, dass er spätestens im Januar in ein Loch fällt, der kann auch seinen Urlaub entsprechend planen. Haben sie die Möglichkeit, sollten Betroffene besser im Januar statt im April in den Süden fahren. Schon die Aussicht auf eine Woche Wärme und Sonne hebt oftmals die Stimmung.

Weitere Nachrichten:

dpa

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.