• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Befund: Verdacht schnell und sicher aufklären

03.08.2021

Oldenburg Dass sie mit Veränderungen an der Bauchspeicheldrüse leben, kommt für die meisten Betroffenen völlig überraschend – auch, weil sie zuvor keinerlei Hinweise auf eine entsprechende Problematik wahrgenommen haben. Ein häufig bei der Aufklärung einer anderen Erkrankung entstandener Befund sei oft wie ein Schlag in die Magengrube, berichtet Prof. Alexander Arlt: „Viele Patienten sind zunächst geschockt, da sie befürchten, an Pankreas-Krebs erkrankt zu sein, der auch heute vergleichsweise schwer behandelbar und heilbar ist.“

Zystische Veränderungen in der Bauchspeicheldrüse sehen zwar auf den ersten Blick ähnlich aus, haben aber erst einmal nichts mit einer bösartigen Geschwulst zu tun. Eine Zystenbildung ist zumeist eine harmlose Alterserscheinung. Nach einer aktuellen wissenschaftlichen Studie sind zystische Veränderungen bei 40 bis 60 Prozent der Frauen und Männer ab 50 Jahre nachweisbar – meistens ohne eine Gefahr für die Gesundheit oder das Wohlbefinden.

Nach dem Befund ist eine wichtige Aufgabe des Arztes, den oft zutiefst verängstigten Patienten erst einmal zu beruhigen und für eine qualifizierte Aufklärung zu gewinnen. Denn die ist entscheidend, um auf der sicheren Seite zu sein. Nach einer sorgfältigen Diagnostik sei meistens klar, dass erst einmal keine Gefahr von der zystischen Pankreas-Veränderung ausgeht.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.