• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Bonding: Wie ein emotionaler Sekundenkleber

18.12.2018

Oldenburg Ein neugeborenes Kind ist ohne Hilfe nicht überlebensfähig. Neben einer geeigneten Versorgung und Ernährung benötigt ein Säugling von Anfang an feste Bezugspersonen, die ihm Liebe, Schutz und Zuwendung gewähren. Der in der Medizin als Bonding bezeichnete Aufbau einer tief gehenden Bindung beginnt sofort nach der Geburt mit einem ersten sanften Körperkontakt. „Das dadurch erzeugte Glücksgefühl wirkt im besten Fall wie ein lebenslanger emotionaler Sekundenkleber“, erklärt Prof. Dr. Eduard Malik. Bei dem Neugeborenen sorge das Bonding für ein Urvertrauen zu den Eltern. Diese werden wiederum für manche Belastung und Umstellung gestärkt, mit denen man in den ersten Lebensmonaten eines Babys rechnen muss.

Die ersten Lebensstunden sind für das Bonding sehr wichtig. Doch auch danach geht der für die weitere Entwicklung prägende Bonding-Prozess weiter. Dieser ist übrigens auch möglich, wenn das Kind etwa bei einer Frühgeburt oder infolge von Komplikationen nicht unmittelbar nach der Geburt in Körperkontakt mit der Mutter kommen kann. Der Aufbau einer vertrauten und liebevollen Beziehung kann dann mit intensiven Schmusestunden nachgeholt werden.

Ein enges Bindungsgefühl hilft dem Baby auch beim Weg ins Leben. Das Kind lernt zum Beispiel, sich besser in unbekannten Situationen zurechtzufinden und diese – dank eines Grundgefühls von Sicherheit und Geborgenheit – nicht als Bedrohung zu empfinden.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.