• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Vielfach dauerhafte Heilung möglich

03.12.2019

Oldenburg Aktuelle Studien zeigen, dass mehr als 60 Prozent der Leukämie-Patienten die Erkrankung dauerhaft überwinden, wenn sie frühzeitig behandelt werden. Im Rahmen einer Chemotherapie werden als Erstes die entarteten Blutzellen mit einer Induktionstherapie zerstört. Dem Patienten werden dafür für jeweils mehrere Tage Medikamente zugeführt, die je nach Art der Erkrankung ausgewählt werden.

Die Behandlung umfasst mehrere Zyklen und kann inklusive Erholungspausen insgesamt mehrere Monate dauern. Wenn es dabei gelingt, die entarteten Zellen zu vernichten, können wieder in ausreichender Zahl gesunde funktionsfähige Blutzellen gebildet werden, erklärt Prof. Dr. Jochen Casper: „Den Patienten geht es dann sehr viel besser. Viele können das Krankenhaus geheilt verlassen.“

Bei einem unzureichenden Therapieerfolg oder einem Rückfall kann eine weitere intensive Chemotherapie und Bestrahlung des Knochenmarks nötig sein, um an der Quelle der Erkrankung verbliebene Leukämiezellen möglichst komplett auszumerzen. In diesen Fällen sind die Patienten anschließend auf die Transplantation von Blutstammzellen eines geeigneten Spenders angewiesen.

Bei einer Stammzelltransplantation wird ein komplett neues Blutbild aufgebaut. Der Eingriff ist meistens überlebenswichtig, aber auch riskant, weil es zu starken Abwehrreaktionen kommen kann und die Immunabwehr auf Null zurückgefahren wird.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.