• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Goldenstedt

Sport: 700 Läufer beim Moormarathon

31.08.2010

GOLDENSTEDT Gut meinte es der Wettergott am Sonntag mit den Veranstaltern und Läufern des achten Moormarathons beim Haus im Moor in Goldenstedt. Erst als die letzten Läufer des Moormarathons nach etwa fünfeinhalb Stunden im Ziel waren, fing es an zu regnen.

Insgesamt waren fast 700 Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder am Start. Sie legten Strecken zwischen 500 Meter (Bambinilauf für Kindergartenkinder) und dem mehr als 42 Kilometer langen Marathon zurück. Vor allem die langen Distanzen verlangten den Sportlerinnen und Sportlern alles ab: Der Regen am Morgen hatte den Boden weich gemacht. „Das merkt man in den Waden“, sagte Johannes Cleff aus Aschen, mit 3:01 Stunden der Schnellste bei den Männern. Und die schnellste Frau, Ute Deters aus Oldenburg mit einer Zeit von 3:29, pflichtete ihm bei.

Ein besonderes Jubiläum konnte Maria Rolfes aus Lohne feiern, die mit der Nummer 100 ihren 100. Marathon lief. Die gebürtige Lutterin ist in Goldenstedt seit dem ersten Marathon im Jahr 2003 dabei. Als sie durchs Ziel lief, ließen ihre Vereinsmitglieder vom LT Waldschleicher Lohne den Sektkorken knallen.

International war das Teilnehmerfeld auch in diesem Jahr. Es gab sogar Läufer aus Liechtenstein und Dänemark.

Jeder Teilnehmer erhielt einen „Lauftaler“ und eine Urkunde, für die jeweils drei Besten in den unterschiedlichen Distanzen und Alterswertungen gab es Pokale. Die überreichten abwechselnd die Bürgermeister Willibald Meyer (Goldenstedt), Karl Meyer (Twistringen) und Jürgen Lübbers (Barnstorf). Unterstützt wurden sie vom Vizepräsidenten des Niedersächsischen Landtags, Hans-Werner Schwarz.

Der Moormarathon ist eine Gemeinschaftsaktion der Gemeinden Goldenstedt und Barnstorf, der Ländlichen Erwachsenenbildung, des Fördervereins Goldenstedter Moor, des Barnstorfer Umwelt-Erlebnis-Zentrums und der Sportvereine MTV Barnstorf und TSV Drebber. Besonderer Dank galt der Goldenstedter Feuerwehr, die für die Duschmöglichkeiten und Parkplätze sorgte, zwei Stationen besetzte und im Zielbereich mitwirkte. Der neunte Moormarathon findet am 28. August 2011 statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.