• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Goldenstedt

Babybegrüßungsnachmittag: 106 Geburten seit März 2018

27.03.2019

Goldenstedt Rund 35 Familien sind jetzt zum elften Babybegrüßungsnachmittag in den Bürgersaal der Gemeinde Goldenstedt gekommen. Eingeladen hatten die Gemeinde Goldenstedt und das Familienbündnis alle Eltern und deren zwischen März 2018 und Februar 2019 geborenen Kinder. In der Gemeinde Goldenstedt gab es in diesem Zeitraum 106 Geburten, davon 42 Jungen und 64 Mädchen. Die Mehrgenerationenbeauftragte Waltraud Varelmann begrüßte neben den Eltern auch die Vertreter familienergänzender Institutionen.

Bürgermeister Willibald Meyer hieß auch als Vorsitzender des Familienbündnisses die Eltern mit ihren Babys willkommen und beglückwünschte sie. Er versprach, dass der Rat und die Verwaltung der Gemeinde alles tun würden, damit die Kinder eine glückliche Zukunft haben. Das Babybegrüßungstreffen könne nur ein Zeichen dafür sein, dass die Gemeinde die Familien unterstütze und sie bei der verantwortungsvollen Aufgabe der Erziehung nicht allein lasse.

Er freue sich, dass auch Vertreter der Kinderkrippen und der Großtagespflegestellen anwesend seien, um ihre Angebote vorzustellen. Auch die Vertreterin einer Stillgruppe, die sich im Mehrgenerationenhaus trifft, sowie Eltern-Kind-Gruppen der Kirchen boten ihre Hilfe bei der Kleinkinderziehung an.

Nach einer Kaffeetafel erhielten die Eltern von Meyer einen Goldenstedter Becher und vom Plattdeutschbeauftragten der Gemeinde Goldenstedt, Arnold Frilling, einen Teddybär, „der nur Plattdeutsch spricht“. Meyer, der zum letzten Mal in seiner Amtszeit an diesem Treffen teilnahm, erklärte, dass es eine Selbstverständlichkeit sei, dass diese einzigartige Aktion des Familienbündnisses und der Gemeinde auch in Zukunft stattfinden werde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.