• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Goldenstedt

Alfred Kuhlmann will Bürgermeister werden

27.02.2019

Goldenstedt Überraschung in Goldenstedt: Alfred Kuhlmann aus Ellenstedt wird am 25. Mai als parteiloser Einzelbewerber im Rennen um die Nachfolge von Willibald Meyer als Bürgermeisterkandidat antreten. Damit bekommt der von der CDU nominierte Michael Wübbelmann (55, Bauamtsleiter) ernsthafte Konkurrenz.

Der 58-jährige Kuhlmann kann eine 18-jährige Erfahrung in der Kommunalpolitik als Gemeinderat in Goldenstedt in die Waagschale werfen. Von Anfang an sitzt er dort im Verwaltungsausschuss und ist auch aktuell ehrenamtlicher stellvertretender Bürgermeister. Als Diplom-Verwaltungswirt (FH) arbeitet er als Hauptamtsleiter in der Gemeinde Visbek. Kuhlmann ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und bezeichnet sich als „Oldenburger Münsterländer durch und durch“. Wichtig für seine persönliche Entscheidung zu kandidieren sei der Rückhalt und die Unterstützung durch die Familie, aber auch durch zahlreiche andere Menschen aus der gesamten Gemeinde Goldenstedt, die ihn in den vergangenen zwei Monaten ermuntert und an ihn appelliert, hätten, sich zur Wahl zu stellen. Und: „Nach dem Ende der Ära von Bürgermeister Willibald Meyer steht für die Kommunalpolitik in Goldenstedt ein vollständiger Neuanfang an. Nach meinem Demokratieverständnis gehört speziell in dieser Situation zu einer Bürgermeisterwahl für die Wähler und Wählerinnen eine Auswahlmöglichkeit dazu“, sagt Kuhlmann und spielt damit auf seinen Mitbewerber an.

Nach 30 Jahren Hauptamtsleitertätigkeit in Visbek, einer vorangehenden Arbeit beim Landkreis Vechta und mit seiner kommunalpolitischen Erfahrung habe er „beste Voraussetzungen für das frei werdende Bürgermeisteramt“.

Um alle Irritationen und jegliches politisches Gezänk zu vermeiden, hat Kuhlmann seinen Austritt aus der CDU-Partei und aus der CDU-Fraktion im Goldenstedter Gemeinderat erklärt. Gleichzeitig hat er sein Mandat im Verwaltungsausschuss aufgegeben und das Amt des ehrenamtlichen stellvertretenden Bürgermeisters niedergelegt. Seine Ratstätigkeit will er als fraktionsloser Abgeordneter weiterhin ausüben.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.