• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Goldenstedt

Alarm: Nach Feuer mit Hubschrauber ins Spital

11.02.2014

Goldenstedt Bei dem Brand eines Spänebunkers am Montagmorgen an der Arkeburger Straße in Goldenstedt ist Sachschaden in Höhe von 200 000 Euro entstanden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach der Brand gegen 9.25 Uhr aus.

Einsatzkräfte der Feuerwehren Goldenstedt, Lutten, Visbek, Twistringen, Vechta, Lohne und Brockdorf eilten zum Brandort und konnten das Feuer löschen. Ein 56-jähriger Arbeiter aus Lutten hatte zwischenzeitlich versucht, selbst das Feuer zu löschen. Dabei erlitt er eine mittelschwere Rauchgasvergiftung. Der Rettungshubschrauber Christoph Weser brachte ihn ins St. Marienkrankenhaus Vechta.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt angenommen. Weitere Untersuchungen der Polizei stehen noch aus. Neben Feuerwehr und Polizei waren etliche Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes sowie Notarztwagen am Brandort an der Arkeburger Straße.

Der Betrieb, in dem der Spänebunker brannte, liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Naturschutz- und Informationszentrum Goldenstedt (NIZ). Dort sind Feuer und Rauchen strengstens untersagt.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/cloppenburg 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.