• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Golf

Tiger Woods siegte beim Masters auch für seine Kinder

15.04.2019

Augusta (dpa) - Gleich neben dem 18. Grün des Augusta National Golf Clubs schloss sich für Tiger Woods ein Kreis. Nach dem fünften Masters-Triumph und dem 15. Major-Sieg nahm der Superstar seine Tochter Sam (11) und seinen Sohn Charlie (10) sowie seine Mutter Kultida in die Arme.

Vor 22 Jahren war er an genau der gleichen Stelle seinem Vater, Trainer und Förderer Earl Woods um den Hals gefallen. Der erste Masters-Sieg 1997 leitete die einzigartige Karriere des berühmtesten Golfspielers der Geschichte ein.

Genau an diese Szene erinnerte sich Woods, als er bei der Siegerehrung in der Butler Cabin des Augusta National Golf Clubs zum Sieger-Interview Platz nahm. "Nun bin ich der Vater mit zwei Kindern", sagte er mit tränenerstickter Stimme. Woods' Vater starb im Jahr 2006.

Der 43-jährige Woods wollte unbedingt, dass seine Kinder ihn noch einmal gewinnen sehen. Sam und Charlie hatten ihm einmal scherzhaft erklärt, dass sie ihn nur als YouTube-Legende kennen. Im vergangenen Jahr waren beide bei der British Open dabei, aber ihr Vater verspielte am Finaltag seine Führung und wurde am Ende Sechster. Im September waren die Geschwister nicht in Atlanta vor Ort, als Woods bei der Tour Championship seinen 80. Erfolg auf der PGA-Tour feierte.

"Ich wollte nicht, dass ihnen das zum zweiten Mal passiert", sagte Woods. "Ich wollte ihnen zeigen, wie es ist, wenn ihr Vater ein großes Turnier gewinnt." Papa Woods hielt Wort und gewann 14 Jahre nach seinem letzten Erfolg in Augusta am Finaltag mit insgesamt 275 Schlägen vor seinen Landsleuten Dustin Johnson, Xander Schauffele und Brooks Koepka (alle 276 Schläge). Als Trophäe erhielt Woods erneut das berühmte grüne Sieger-Jackett. "Ich hoffe, dass sie das nie vergessen werden", sagte er stolz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.