• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Golf

Mühlenpokal: Golf-Elite schlägt am Meer ab

22.09.2017

Bad Zwischenahn Auf ein hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld freut sich der Golfclub am Meer in Bad Zwischenahn, wenn am Sonntag um 10 Uhr der Wettkampf um den Mühlenpokal beginnt. Zur 18. Auflage des Einstelligen-Turniers treten 84 der besten Amateur-Golfer aus dem Nordwesten gegeneinander an.

Frank Sebastian Lentschig, der Clubmanager des Golfclubs am Meer, verspricht auch in diesem Jahr ein starkes Teilnehmerfeld: „Wir haben wieder viele bekannte Gesichter, aber auch viele neue Spieler für das Turnier gewinnen können. Für Golfinteressierte wird das sicherlich ein tolles Event.“

Zwar ist die amtierende Titelträgerin Anastasia Mickan (Golf- und Landclub Berlin-Wannsee) dieses Mal nicht dabei. Dafür kann sich Lokalmatador Phil Stolle mit einem Handicap von +0,4 berechtigte Hoffnungen auf den Titel machen. Stolle hält mit 65 Schlägen auf 18 Löcher (Par 72) den Platzrekord bei den Männern. „Er gehört sicherlich zu den großen Favoriten. Zudem kann er auf den Heimvorteil setzen“, weiß Lentschig. Auch sein Vereinskollege Lennart Steinbrecher (+0,3) kann sich gute Chancen ausrechnen. Als größter Konkurrent für Stolle geht Alexander Lauer (+1,1) ins Rennen, der in der ersten Bundesliga für den Club zur Vahr abschlägt.

Der Golfclub erwartet wieder rund 500 Zuschauer, welche die Sportler an der Bahn begleiten können.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.