• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Golf

Sportstars feiern Comeback von Woods - "Tiger is back"

01.12.2017

Nassau (dpa) - Die Sportwelt hat das lang erwartete Comeback von Golfstar Tiger Woods gefeiert. "So aufgeregt, Tiger Woods wieder da draußen zu sehen", twitterte Schwimm-Olympiasieger Michael Phelps.

Der Basketball-Star und passionierte Hobby-Golfer Stephen Curry vom NBA-Club Golden State Warriors freute sich ebenfalls bei Twitter: "Das Warten hat ein Ende. Das Warten hat ein Ende", schrieb er. Und FC-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski postete einfach: "Tiger is back".

Woods hatte bei der Hero World Challenge auf den Bahamas nach zehn Monaten Pause eine gute Startrunde gespielt. Der 41 Jahre alte Kalifornier benötigte für die 18 Löcher 69 Schläge und liegt nach der ersten Runde auf dem geteilten achten Platz. Der Engländer Tommy Fleetwood führt nach der Auftaktrunde im Albany Golf Club mit 66 Schlägen.

Für mich war das großartig, ich habe ja so lange nicht mehr gespielt und hatte echt Spaß. Es war schön das Adrenalin zu spüren", sagte Woods. "Ich wusste nicht, was ich noch so drauf habe. Ich habe viele Löcher zu Hause gespielt. Aber bei einem Turnier ist das was anderes.

Der 14-malige Major-Champion wird derzeit nur noch an Position 1199 der Weltrangliste geführt. 683 Wochen lang war Woods die Nummer eins. Vor genau zwölf Monaten versuchte Woods nach einer Rücken-OP und 15-monatiger Pause an gleicher Stelle schon einmal das Comeback. Im Februar musste er dann bei der Dubai Desert Classic nach der Auftaktrunde aufgrund starker Rückenschmerzen aufgeben. Es folgte im April der vierte Eingriff am lädierten Rücken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.