• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Golf

Golf: Norddeutsche Elite schlägt am Meer ab

24.09.2016

Bad Zwischenahn Einmal im Jahr wird die Anlage des Golfclubs (GC) am Meer in Bad Zwischenahn zum Treffpunkt für die besten Golfer aus ganz Norddeutschland. An diesem Sonntag, 25. September, spielen die besten 84 Golfer ab 9 Uhr ihren Meister bei der 17. Auflage des Einstelligen-Turniers aus.

Lokalmatador Lennart Steinbrecher, der sich den Clubmeistertitel des GC am Meer sichern konnte und mit einem Plus-Handicap startet, erwartet starke Konkurrenz. Als eine der Favoritinnen dürfte Anastasia Mickan an den Start gehen. Die Bremerhavenerin sicherte sich zuletzt zum wiederholte Male den Deutschen Meistertitel in der Altersklasse U18. Auch internationale Titel in Belgien und der Türkei könnte die Starterin des Golf- und Landclubs Berlin-Wannsee bisher gewinnen.

Neben Alexander Lauer werden auch Niklas und Jonathan Griffiths abschlagen und auf einen vorderen Platz im Teilnehmerfeld hoffen: Sie alle kommen vom Club zur Vahr und sind in diesem Jahr in die höchste deutsche Golf-Spielklasse aufgestiegen.

Für den gastgebenden Golfclub starten neben Steinbrecher Max Jung, Hauke und Mauritz Mersmann, Linus Wächter und Friedjof Neumann.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.