• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

45 Kilometer auf breiten Wegen nach Ootmarsum

11.05.2017

Huntlosen Der Bürgerverein Huntlosen organisiert eine Radtour am Sonnabend, 20. Mai. Sie führt von Bad Bentheim durch Wälder und Felder in die an der Vechte gelegene Wasserstadt Nordhorn und von dort weiter entlang des Nordhorn-Almelo-Kanal auf breiten Fahrradwegen vorbei an schmucken Hausfassaden in die niederländische Provinz Overjissel in den idyllischen Ort Ootmarsum. Die Strecke beträgt etwa 45 Kilometer.

Anmeldungen sind durch Einzahlung von 21 Euro pro Person bis zum 18. Mai auf das Konto des Bürgervereins bei der VR Bank Oldenburg West eG in Huntlosen möglich.

Im Preis enthalten sind Hin- und Rückreise im Bus mit Fahrradbeförderung, Reisebegleitung und warme Getränke zum Frühstück.

Am Mittag ist ein gemeinsames Essen im „Grafschafter Brauhaus“ in Nordhorn geplant. Am Nachmittag ist eine Schnuppertour in Ootmarsum mit Kaffee und Tee möglich.

Treffen der Teilnehmer ist am 20. Mai, 6.45 Uhr, auf dem Dorfplatz in Huntlosen. Die Abfahrt mit dem Bus ist 7.15 Uhr. Der Personalausweis ist mitzubringen. Fahrradkörbe und -taschen vorne wie hinten müssen vor der Busfahrt entfernt werden. Elektroräder dürfen ein Höchstgewicht von 28 Kilogramm nicht überschreiten. Die Akkus müssen abnehmbar sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.