• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

Blutspende: 52 Nadelstiche als lebensrettende Maßnahme

04.03.2017

Huntlosen Lebensrettende Maßnahme: Die Freiwillige Feuerwehr Huntlosen hatte am Donnerstag zur Blutspende aufgerufen. Liegen und Gerätschaften baute der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes in „Meyers Gasthaus“ auf.

„Wir haben den Durchschnitt der letzten Spendenaktionen gehalten“, freute sich Willi Addicks von der Huntloser Feuerwehr. „52 Spender sind gekommen, darunter waren sieben Erstspender.“ Vier Mitglieder der Feuerwehr unterstützten die Mitarbeiter des Blutspendedienstes bei ihrer Arbeit. Dazu schmierten fünf Frauen von Feuerwehrangehörigen fleißig Brote und Brötchen, um nach der Spende eine Stärkung anbieten zu können.

Der nächste Blutspendetermin in Huntlosen ist für Juni geplant.

Patrick Buck stv. Redaktionsleiter / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.