• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 24 Minuten.

Suchaktion im Badesee Halen
Polizeitaucher bergen Leiche des 30-Jährigen

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

Natur: Abendwanderung im Steinkauzrevier

31.03.2017

Bissel Eine Abendwanderung im Steinkauzrevier: Das bietet die Naturschutzstiftung des Landkreises Oldenburg am Freitag, 7. April, 19.30 Uhr, in der Gemeinde Großenkneten an. Treffpunkt ist der Schafstall „An der Lethe“ in Bissel. Die Wanderung mit Dr. Klaus Taux ist ein Beitrag des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) zu der Veranstaltungsreihe „25 Jahre Naturschutzstiftung – 25 Aktionen“.

Dr. Klaus Taux nimmt die Gäste auf eine zwei- bis dreistündige Rundwanderung um das Sager Meer mit. Vom Schafstall aus führt die 4,5 km lange Strecke auf Sandwegen um das Sager Meer. Entlang des Rundweges liegt auch ein im Rahmen des Steinkauzprojektes im Frühjahr 2002 renovierter Weideschuppen. Mit Förderung durch die Naturschutzstiftung des Landkreises sind bisher 16 vom Steinkauz besiedelte Feld- und Weideschuppen im Kreis Oldenburg renoviert worden, heißt es in einer Mitteilung. Das Steinkauzprojekt soll 2017 mit der Instandsetzung von fünf weiteren Schuppen fortgesetzt werden.

Auf den Flächen um das Sager Meer brüten seit vielen Jahren mehrere Steinkauz-Paare, so dass gute Chancen bestehen, die kleine Eule rufen zu hören. Mitzubringen sind warme Kleidung, festes Schuhwerk, Sitzunterlage, Fernglas. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich bei Taux, Telefon   0441/46 011.

Der Schafstall „An der Lethe“ in Bissel liegt links an der Straße „An der Lethe“, die von der Garreler Straße abgeht (aus Richtung von Sage nach links abbiegen).

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.