• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

Aufregung um rechte Aufkleber

10.08.2018

Ahlhorn An verschiedene Stellen in Ahlhorn wurden Sticker der „Identitären Bewegung“ geklebt. Auffällig sei, dass sich diese vor allem in Schulnähe auf Straßenschildern und Laternenpfosten befinden, teilte die Gemeinde Großenkneten mit.

Auf den Stickern ist das Logo der Identitären Bewegung (das griechische Lambda im Kreis in gelber Farbe auf schwarzem Untergrund) sowie der Slogan „Unser Land – unsere Werte“ zu sehen. Laut Gemeinde kommen weitere Sticker mit anderen Slogans hinzu.

Die Bewegung, die als rechtsextrem gilt, steht unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. Sie möchte durch das Internet vor allem Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen, um diese durch die Darstellung verschiedener Bedrohungsszenarien zu mobilisieren. Die meisten Aufkleber wurden bereits entfernt. Falls weitere Aufkleber auffallen sollten, bittet die Verwaltung um einen Hinweis an Ann-Christin Gericks, Integrationsbeauftragte, Telefon 0 44 35/60 01 59 oder per E-Mail ann-christin.gericks@grossenkneten.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.