• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

Unfall Auf Der A29 Bei Ahlhorn: Zwei Sattelzüge blockieren Autobahn – Mehrere Stunden gesperrt

10.07.2020

Ahlhorn Zu einem Unfall ist es am Donnerstagmorgen in der Baustelle auf der A 29 bei Ahlhorn gekommen. Gegen 9.20 Uhr kamen in Fahrtrichtung Osnabrück zwischen der Anschlussstelle und dem Autobahndreieck Ahlhorn zwei Sattelzüge von der Fahrbahn ab. Das teilt die Polizei mit. Aufgrund von Bauarbeiten ist die A 29 dort derzeit nur einspurig befahrbar.

Die Fahrer, ein 26-jähriger Mann aus Polen und ein 60-Jähriger aus Bulgarien, fuhren sich auf dem aufgeweichten Grünstreifen fest und konnten ihre Sattelzüge nicht selbstständig befreien. An der Anschlussstelle Ahlhorn richteten Mitarbeiter der Straßen- und Autobahnmeisterei eine Vollsperrung ein. Diese konnte nach dem Abschluss der Bergungsarbeiten am Nachmittag aufgehoben werden.

Bereits am Montagabend hatte es im Baustellenbereich einen ähnlichen Vorfall gegeben: Ein Lkw mit Anhänger war von der Fahrbahn abgekommen. Die A 29 musste in Richtung Osnabrück gesperrt und der Verkehr an der Anschlussstelle Ahlhorn abgeleitet werden. Am Dienstagabend, wurde die Autobahn wieder freigegeben.

Am heutigen Freitag soll die Baustelle zwischen Anschlussstelle und Autobahndreieck Ahlhorn nach Auskunft der niedersächsischen Straßenbaubehörde verschwinden. Am Montag, 13. Juli, soll es in der Gegenrichtung weitergehen: Voraussichtlich bis Freitag, 17. Juli, wird der Autobahnabschnitt in Richtung Oldenburg ab dem Dreieck Ahlhorn gesperrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.