• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

Unbekannte entsorgen Sperrmüll in der Landschaft

22.07.2019

Großenkneten /Sage Unbekannte Täter haben in der Gemeinde Großenkneten ihren Sperrmüll einfach in der freien Landschaft entsorgt. Nach Angaben der Gemeindeverwaltung wurde der Sperrmüll an der Straße „Sager Esch“ entdeckt. Der Fundort liegt auf halbem Weg zwischen den Einmündungen „Rickensand“ und „Sager Schweiz“.

Zeugen werden gebeten, Hinweise oder Beobachtungen an Andreas Wieting von der Polizei Wildeshausen (Telefon  0 44 31/94 11 56) oder bei Frauke Asche von der Gemeinde Großenkneten (Telefon  0 44 35/60 01 30 oder E-Mail frauke.asche@grossen-kneten.de) zu melden.

Für den Landkreis Oldenburg ist das tägliches Geschäft. Er bearbeitet 500 Fälle pro Jahr. Der Bußgeldkatalog für illegale Müllentsorgung geht bis 100.000 Euro.

Dabei gibt es im Landkreis Oldenburg die Sperrmüllkarte. Damit kann jeder Haushalt einmal im Jahr kostenlos Sperrmüll entsorgen. Er wird sogar abgeholt. Jede weitere Sperrmüllkarte kostet 38 Euro. Der Wertstoffhof und das Entsorgungszentrum in Neerstedt nehmen ebenfalls Sperrmüll entgegen. Dort wird er sortiert und nach Mansie zur ordentlichen Entsorgung gebracht.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.