• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

Fußball: Atlas II in Huntlosen „brutal“ überlegen

13.05.2019

Huntlosen Fußball-Kreisligist FC Huntlosen verlor am Samstagnachmittag seine Begegnung gegen den SV Atlas Delmenhorst II mit 1:4 (0:1). Die Gäste spielten in der ersten Halbzeit sehr stark auf und ließen den Ball auf dem Kunstrasenplatz sehr geschickt laufen. „In dieser Zeit waren die Delmenhorster schon brutal überlegen“, staunte Huntlosens Trainer Maik Seeger. Die Führung der Gäste (24. Minute) war deshalb auch völlig verdient.

„Wir sind in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel gekommen. Leider haben wir gute Spielzüge nicht zu Ende gespielt. Ansonsten hätte das Spiel eventuell noch kippen können“, sagte der FC-Coach. Doch nach dem zweiten Gästetreffer wurden die Delmenhorster wieder dominanter. Weitere Tore – darunter ein Eigentor von Malte Bolling – waren die Folge. Die Platzherren konnten zwischenzeitlich verkürzen. Tore: 0:1 Heyl (24.), 0:2 Sikken (62.), 0:3 Bolling (76./ET), 1:3 Dalichau (81.), 1:4 Metzing (84.)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.