• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

Kampf für die ländliche Idylle

23.12.2016

Huntlosen Die Theatergruppe Westerburg beginnt die neue Theatersaison am Freitag, 13. Januar, mit dem Stück „Jümmer Ärger mit Wotan“. Die Premiere ist um 20 Uhr in Meyers Gasthaus, Bahnhofstraße 67, in Huntlosen.

In dem Stück geht es um Klara Epsen (Marion Brandes), Bestattungsunternehmerin und Antiquitätenhändlerin auf dem Lande. Sie liebt Oldenburger Warmblutpferde und ganz besonders ihren Hengst Wotan. Das herrliche Tier hat nur einen Fehler: Es kann Männer nicht ausstehen und wird zum Killer, wenn sich einer auf seine Weide wagt.

Als der Investor Dr. Rainer Grimm (Hajo Schierhold) auf Gut Wiemersbüttel ein Golf- und Erholungszentrum für Besserverdienende aus dem Boden stampfen will, gerät die heile Dorfwelt aus den Fugen. Die Honoratioren des Ortes unterstützen – keineswegs uneigennützig – das Projekt, nur Klara stemmt sich mit aller Macht dagegen, sieht sie doch durch die geplanten Veränderungen und den damit einhergehenden Tourismus die ländliche Idylle in Gefahr.

Weitere Mitwirkende sind Jan-Dirk Spille als Viehhändler Hannes Mattson, Jan-Bernd Lienmann als Dr. Wolfgang Kleinwort, Carina Bolling als Isolde Gräfin von Beerenstein, Andree Schröder als Pastor Heinz Thomsen und Lena Greger als Sybille Grimm, Ehefrau von Dr. Grimm. Regie führt Anne Schrader. Für die Organisation ist Dieter Reichardt zuständig.

Weitere Aufführungen in Meyers Gasthaus in Huntlosen sind am 15., und 22. 27. Januar, jeweils 15 Uhr, und am 20. und 27. Januar, jeweils 20 Uhr.

Im Gasthof Paradies, Huntloser Straße 224 in Höven, wird das Stück am 3., 5., 11. und 12. Februar aufgeführt.


     www.theater-westerburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.