• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Großenkneten

Mit dem Förderkreis zum Bremer Weihnachtsmarkt

13.12.2012

Sannum /Bremen Der Förderkreis „Leben und arbeiten in Sannum“ organisiert und finanziert jedes Jahr Ausflüge mit dem Ziel, die Bewohner und Bewohnerinnen von Gut Sannum mit der Außenstelle in Sandkrug zu fördern und Abwechslung in den Alltag zu bringen. Tradition hat dabei auch der Weihnachtsausflug, der dieses Mal wieder nach Bremen führte.

36 Teilnehmer fuhren mit der Nordwestbahn nach Bremen. Organisiert hatten die Tour Christa Vezis, von der Tagesstruktur vom Gut Sannum, und Heike Wolters-Becker, Vorsitzende des Förderkreises.

„Die schön geschmückte Altstadt mit dem Weihnachtsmärkten beim Rathaus und der Schlachte gefielen der Gruppe sehr gut“, berichtet Heike Wolters-Becker. In der „Ständigen Vertretung“ in der Böttchergasse habe es Kaffee und leckeren Kuchen gegeben. Zur Stärkung gab es später natürlich auch Bratwurst. Der Punsch zum Abschluss durfte ebenfalls nicht fehlen.

Mit dem Bus ging es zurück nach Huntlosen und Sandkrug. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren begeistert und zufrieden mit dem schönen erlebnisreichen Tag. Vom Förderkreis waren als Begleiter dabei: Karl-Heinz Beyrow, Dr. Detlev Lauhöfer, Anke Marien, Ulrike Meyer, Gabriele Müller, Anneke Nagels-Tschorr, Kurt Neuhaus, Klaus Rusinowskyj, Traute Schröder, Christa Vezis und Heike Wolters-Becker.


Mehr Infos über Projekte des Förderkreises im Internet unter   www.förderkreis-sannum.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.