• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Grünkohl

Grünkohlpfanne mit Bratwurst

17.10.2014


„Der unscheinbare Grünkohl gehört zu den gehaltvollsten Gemüsesorten und sollte daher mehr beachtet werden“, fordert die Buchautorin für aromareiche Herbstküche in „Marone, Kürbis, Pastinake“ (Verlag Bassermann). Als ideales Wintergemüse könne den Körper vor drohenden Erkältungen schützen, weiß die erfahrene Köchin. Sein Vitamin C sei nämlich in einer Art Reservestufe in ihm enthalten und werde erst beim Kochen gebildet., so die Ernährungsfachfrau. Ihr Tipp: Eine Portion Grünkohl liefert die benötigte Tagesmenge an Vitamin C und so viel Calcium wie zwei Gläser Milch.

Zubereitung:


1 Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Hälfte des Öls in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffeln hineingeben und bedeckt unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten braten.
2 In einem großen Topf 2 bis 3 Liter Wasser mit Salz und Natron zum Kochen bringen. Die Grünkohlblätter waschen, die derben Stiele abschneiden (dies für eine Gemüsebrühe verwenden), in das kochende Wasser geben und 1 bis 2 Minuten blanchieren. Herausheben, abtropfen lassen und fein schneiden.
3 Zwiebeln und Knoblauch schälen, in feine Ringe bzw. Scheiben schneiden und zu den Kartoffeln geben. Diese unter gelegentlichem Wenden weitere 10 Minuten braten. Dann das restliche Öl und die Kohlstreifen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und noch 5 bis 10 Minuten offen braten.
4 Nebenher die Bratwürste in einer separaten Pfanne braten und mit der Grünkohlpfanne anrichten.

TIPP: Wenn Sie eine möglichst großflächige Pfanne nehmen, werden die Kartoffeln schön knusprig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.