• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de GustOL

Hamburg, meine Perle

24.09.2018

Oldenburg Gelegentlich bekommt man ja als Tester immer wieder kleine Tipps, was man ausprobieren sollte. So auch jetzt von unserer Hospitantin Dr. Amanda. „Kaffee Hamburg? Am Markt? Die sollen ja leckeren Kuchen haben, aber du weißt schon, dass ich nicht fürs Kaffeekränzchen teste – noch nicht“, antworte ich meiner lieben Kollegin auf Zeit. „Mensch GustOL, und du willst hier der Gastro-King sein, und weißt nicht mal, dass man da was zu Mittag bekommt“, neckt mich Ingrid von der Seite.

„Ist ja gut Mädels, wird gemacht“, beschwichtige ich, „und Frau Doktor darf gerne mitkommen.“ In der Stadt ist es mal wieder sommerlich warm und so schnappen wir uns den letzten freien Platz draußen auf den hohen weißen Holzmöbeln. Flugs ist auch eine freundliche Kellnerin zur Stelle und nimmt schon mal die Getränkewünsche auf, während wir noch in den Karten auf dem Tisch blättern.

Toasts, Panini, Suppen, Baguettes und weitere kleine bis mittelgroße Snacks sind hier im Angebot und ich kann mich lange nicht entscheiden. Aber dann fällt meine Wahl auf den „Toast Hamburg Nord“: Zwei Scheiben Toast mit Camembert, Preißelbeeren, Birne und Käse überbacken (5,90 Euro). Amanda braucht ähnlich lang. „Hört sich alles sehr lecker an“, murmelt unsere Hospitantin, bevor sie sich für den Nudel-Gemüseauflauf mit Tomatensoße Hirtenkäse überbacken (4,90 Euro) entscheidet.

Rezepte für leckere Toast-Gerichte gibt es hier bei Muddiskochen.

Beim Personal flutscht es heute wirklich. Als hätte man unsere Gedanken gelesen, kommen die Getränke und unsere Bestellung wird aufgenommen. Knappe zehn Minuten später stehen unsere Speisen vor uns. Und die sind wirklich gut. So ein simpler Toast, mit simplen Zutaten schmeckt doch erstaunlich komplex. Camembert, Beeren und Birne ergeben eine erstaunlich herzhaft-fruchtige Mixtur, die den Speichelfluss mächtig antreibt. Eigentlich volle Punktzahl, nur der Toast hätte etwas länger geröstet werden können. Er war doch sehr hell.

Die Zutaten auf GustOLs „Toast Hamburg Nord“ ergeben eine herzhaft-fruchtige Mixtur.

„Und, Frau Doktor, wie lautet ihre Diagnose“, frage ich Amanda. „Du weißt, schon, dass ich nicht Ärztin, sondern Biologin bin, GustOL“, antwortet sie gespielt genervt auf meinen Kalauer. „Aber wenn du mich schon fragst, ich bin sehr zufrieden.“ Serviert in einer kleinen Keramikform, hat der Auflauf genau die richtige Portionsgröße für einen leichten Mittagssnack.

Muddiskochen: Rezepte für schmackhafte Nudelaufläufe.

„Total lecker. Die Tomaten geben eine schöne Frische“, schwärmt sie und fügt hinzu: „Endlich mal ein Nudelauflauf, der geschmacklich nicht vom Käse erschlagen wird. Sehr schön locker.“ Ein Tick mehr Würze hätte dran gekonnt, aber das ist sicher Geschmackssache. Beim letzten Punkt kann ich Amanda nicht ganz zustimmen, denn der Auflauf ist schon ausreichend herzhaft. Und für den Preis ist dieses Gericht ein Schnäppchen.

Amandas Nudel-Gemüseauflauf punktet mit Frische und ist für 4,90 Euro ein echtes Schnäppchen.

Bevor es wieder in die Redaktion geht, werfen wir noch einen kleinen Blick in den Innenraum des Kaffee Hamburg – der es in sich hat. In berauschendem Weiß ist hier mit großer Detailverliebtheit Raumschmuck aus historisch wirkenden Alltags- oder Dekogegenständen drapiert worden – aber ohne kitschig zu wirken. Sei es das Mobiliar, platzierte Porzellantassen, kleine Bildchen oder diverse Glaskerzenhalter. Jeder Winkel und jede Wand lädt das Auge zum Verweilen ein. Das hat was. Und deshalb werden wir hier bestimmt wieder essen – das nächste Mal aber drinnen.

Die Bewertung

Essen: 4,5 von 5

Service/Freundlichkeit: 5 von 5

Ambiente: 5 von 5

Preis/Leistung: 4,5 von 5

Fazit: Richtig gutes Essen, flotter und freundlicher Service in einem einzigartigen Ambiente. Was will man mehr?!

Karte Teil 1
Karte Teil 2

Kaffee Hamburg, Markt 23, 26122 Oldenburg, Telefon 0441/925 139 39, Mittagsgericht von 12 bis 14.45 Uhr

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.