• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de GustOL

Lecker geht auch ohne Fleisch – Jedenfalls hier

07.05.2019

Oldenburg Im vergangenen August musste ich schwer schlucken. Nicht, weil verpfuschte Lebensmittel irgendeines Möchtegern-Kochs auf meinem Teller landeten – nein, das „Antwerpen Eetcafé“ in der Oldenburger Mottenstraße machte zu. Ein Ort, wo ich immer gerne aß – gerade deshalb, weil es Galettes, eine bretonische Spezialität, nirgendwo sonst in Oldenburg gab. Glaube ich zumindest.

Aus diesen Mittagsangeboten konnten wir wählen.

Nun hat seit einigen Monaten das „Café Magdalena“ hier seinen Sitz – und ich bin sehr neugierig, ob es die Lücke in meinem Herzen, beziehungsweise meinen Geschmacksnerven schließen kann. Bei der Einrichtung hat sich schon etwas getan – und sie kommt sehr weiblich rüber, wenn man das in „Genderzeiten“ noch so schreiben darf. Jedenfalls hell, viel Pastell, schmuckvoller Zierrat – aber keinesfalls kitschig.

Der vegetarische Burger kommt auf den ersten Blick unscheinbar daher...

Kollegin Ingrid Immerhungrig und ich sitzen grad, da schrecken wir auch schon wieder hoch. Direkt über unserem Kopf ertönt eine Kuckucksuhr mit voller Lautstärke. Etwas ungewöhnlich aber irgendwie auch cool. Von den vier angebotenen Mittagsspeisen wähle ich den Veggie-Burger mit Halloumi (6,50 Euro) und Ingrid die vegane Kürbissuppe (4,80). Fleisch sucht man hier übrigens vergebens. Alle Gerichte sind vegetarisch.

Bedient werden wir von einer sehr netten Frau. Sie erklärt uns einiges zu den Speisen und fragt auch zwischendurch immer wieder freundlich nach. Auch unser Essen landet nach sehr passablen 12 Minuten auf dem Tisch.

...punktet jedoch mit frischen Zutaten. Kleines Manko: Das Brötchen hätte einen Tick angeröstet sein können.

Von meinem vegetarischen Burger bin ich wirklich angetan. Als Fleischersatz dient hier eine Platte Halloumi. Das auch als Quietsch-Käse bezeichnete Milchprodukt lässt einen klassischen Burger-Pattie nicht vermissen. Als weitere Zutaten sind unter anderem noch Cheddar, Ruccola und eine Art Barbecue-Soße drauf. Alles harmoniert miteinander sehr gut und wirkt sehr frisch. Es ist wohl der beste vegetarische Burger, den ich je hatte. Nun ja, sehr viele waren es aber auch nicht.

Auch Ingrid scheint er zu schmecken. „Da könnte man glatt Vegetarierin werden“, meint sie schmunzelnd, als sie von mir probiert. „Nur das Brötchen hätte einen Tick angeröstet sein können. Ist etwas weich. Dann wäre er perfekt.“ Stimmt tatsächlich. Nachdem ihre heiße Suppe etwas abgekühlt ist, fängt auch Frau Immerhungrig mit dem Löffeln an. Hält aber schnell wieder inne. „Noch zu heiß?“, frage ich.

Ingrids vegane Kürbissuppe schmeckt lecker – muss aber etwas nachgewürzt werden.

„Nee, die ist etwas fad – probier mal“, sagt Ingrid und schiebt den Suppenteller rüber. Und wieder liegt sie richtig. Wir würzen noch etwas mit Pfeffer und Salz nach – und jetzt schmeckt sie recht gut. Doch: Irgendwie fehlt noch der richtige Kick. Vielleicht hätte der Suppe ein Hauch Knoblauch oder eine geschmorte Zwiebel gutgetan.

Außerhalb der Wertung, aber unbedingt probieren: die herrliche Schokoladentarte.

Eigentlich bestellen wir so gut wie nie einen Nachtisch. Aber weil uns bei kaltem Schietwetter nach etwas Süßem ist und die freundliche Kellnerin uns die Schokoladentarte ans Herz gelegt hat, können wir nicht nein sagen. Der Kuchen fließt zwar nicht in die Wertung ein, soll aber zumindest mit einem Wort erwähnt werden: Fantastisch! Wer Schokolade mag, wird diese Tarte lieben! Perfekte Konsistenz, frisch, schokoladig, nicht zu süß, vollmundig und einfach lecker.

Die Bewertung

Essen: 4 von 5

Service/Freundlichkeit: 5 von 5

Ambiente: 4 von 5

Preis/Leistung: 4 von 5

Fazit: Fleischlos glücklich – Vegetarier können hier auf Nummer sicher gehen. Und: Süßmäuler sollten hier unbedingt den Kuchen probieren.

Café Magdalena, Mottenstraße 19 b, 26122 Oldenburg, Telefon 0441/181 829 92, Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 10 bis 17.30 Uhr

HINWEIS: LEIDER HAT DAS „MAGDALENA“ MITTLERWEILE DIE PFORTEN GESCHLOSSEN

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.