Zürich - Der frühere deutsche Handball-Nationalspieler Markus Baur übernimmt im Sommer den Trainerposten beim Schweizer Spitzenclub Kadetten Schaffhausen. Der Kapitän der Weltmeister-Mannschaft von 2007 unterschrieb einen Vertrag für zwei Jahre. Das teilte der Verein am Montag mit.

Seine derzeitige Position als Nachwuchstrainer beim Deutschen Handball-Bund (DHB) soll Baur weiterhin ausführen. Neben dem WM-Titel war der 42-Jährige auch am Gewinn der Europameisterschaft 2004 beteiligt. Als Trainer arbeitete er unter anderem beim Bundesligisten TBV Lemgo. Auch in der Schweiz war er bei Pfadi Winterthur schon als Trainer tätig.