• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Handball

Bötel bemängelt fehlenden Biss

01.04.2019

Blomberg Nach einer schwachen ersten Halbzeit kam die Aufholjagd zu spät: Die Handballerinnen des VfL Oldenburg sind nach der aus Oldenburger Sicht so erfreulichen Länderspielpause mit einer Niederlage in den Bundesliga-Betrieb zurückgekehrt. Beim zuvor punktgleichen Tabellennachbarn HSG Blomberg-Lippe unterlag der VfL um die Nationalspielerinnen Angie Geschke und Jenny Behrend sowie Myrthe Schoenaker (Niederlande) am Samstag mit 30:33 (15:22). Durch die vierte Liga-Niederlage in Folge verpasste der VfL den Sprung auf Platz acht.

„Wir haben den Beginn des Spiels verschlafen und keinen Zugriff in der Abwehr bekommen. Gleichzeitig haben wir im Tempospiel zu viele Fehler gemacht. Dadurch ist Blomberg zu einfachen Toren gekommen und konnte sich schnell absetzen“, analysierte VfL-Trainer Niels Bötel.

Durch einen 0:6-Lauf lag Oldenburg schon früh 2:7 zurück, nach 21 Minuten betrug die Führung der Gastgeberinnen bereits acht Tore (15:7). „Unser Innenblock hat viel zu passiv agiert. So kann man kein Bundesligaspiel gewinnen“, ging Bötel hart mit seiner Verteidigung ins Gericht.

Die zweite Halbzeit gestalteten die VfL-Frauen dann lange ausgeglichen, die Aufholjagd durch Geschke, Kristina Logvin und Marie Steffen in den letzten Minuten reichte aber nicht mehr für einen Punkt. „In der zweiten Halbzeit haben wir das teilweise besser gemacht und mit ein bisschen mehr Cleverness hätte da auch mehr bei rauskommen können. Wir hätten mehr Tore machen müssen, haben das aber nicht geschafft“, resümierte Bötel und ergänzte: „Da müssen wir weiter dran arbeiten.“

An diesem Sonntag (16.30 Uhr/kleine EWE-Arena) empfängt der VfL den drittplatzierten TuS Metzingen.

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2032
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.